04.05.12 09:58 Uhr
 524
 

Forschung: Knoblauch hilft gegen Campylobacter-Bakterien

Wer sich schon einmal mit dem Bakterium Campylobacter infiziert hat, weiß wie unangenehm dies endet. Durch den Erreger bekommt man Durchfall, Fieber, Schmerzen und Krämpfe. Im vergangenen Jahr gab es in Deutschland 71.000 Fälle.

Der Erreger befindet sich oft auf rohem Fleisch und gelangt nur in den Körper wenn dieses nicht gut gegart wurde. Dies ist vor allem bei Hühner- und Schweinefleisch der Fall. Forscher aus den USA haben nun einen Ansatz gegen die Erreger gefunden.

Sie setzen auf den Wirkstoff Diallyldisulfid, der in Knoblauch vorkommt, und hundert Mal besser wirkt als Antibiotika. Einen Erfolg erzielten sie so auch gegen Listeria Monocytogenes und das EHEC-Bakterium des Serotyps O157:H7. Jedoch ist dies alles noch in der Grundlagenforschung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Forschung, Bakterie, Erreger, Wirkstoff, Knoblauch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 12:32 Uhr von bibip98
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt habe ich noch mehr Grund im Urlaub Knoblauch zu essen... fressen!
Täglich 2 Weißbrote dick mit fein gehacktem Knoblauch (etwas gewürzt) und man bleibt gesund!
Nur der Blutdruck geht in den Keller! :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?