04.05.12 07:47 Uhr
 10.335
 

Eichigt: Schlagloch lockt massenweise Menschen an

In Eichigt in Sachsen ist ein Schlagloch seit Neuestem eine echte Touristenattraktion. Anfangs war es lediglich ein Loch im Asphalt.

Doch nachdem immer weiter gebuddelt wurde, kam irgendwann ein Stollen unter der Straße zum Vorschein. Niemand weiß momentan, wohin der Stollen führt. Die Menschen kommen scharenweise, um das Schlagloch zu sehen.

"Wir könnten hier eine Würstchen-Bude aufmachen", erklärte ein Straßenanwohner den Ansturm. In den nächsten Tagen soll eine Erkundungsmission gestartet werden, bei der man herausfinden will, wohin der Stollen führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, Straße, Loch, Schlagloch, Asphalt, Stollen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 08:19 Uhr von Jlaebbischer
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Wie werden da denn Schlaglöcher ausgebessert?

Normal wird da rundherum ein wenig Asphalt weggefräst und dann verfüllt...

naja, besser so, als wenn der Stollen irgendwann einbricht und es Verletzte gibt.
Kommentar ansehen
04.05.2012 09:41 Uhr von SilentPain
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
hmm könnte man n neues deutsches MMO machen
ne Art Dungeons and Potholes

"Ein Schlagloch öffnet sich und gibt einen Stollen frei -
Erkunde den Stollen und tauche ein in eine fantastische
neue Welt unter den der Stadt Eichigt"
Kommentar ansehen
04.05.2012 09:46 Uhr von aczidburn
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer: Wie werden bei euch denn Schlaglöcher ausgebessert?

Bei uns kommen drei Typen in einem Orangenen Auto, während 2 im Auto warten kippt der dritte viel zu viel Asphalt in das Loch und klopfts ein bissl fest.

Wo vorher ein Loch war ist jetzt eine Beule.
Kommentar ansehen
04.05.2012 09:46 Uhr von gugge01
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Willkommen in der größten Bergbauregion der Welt! Übrigen wenn ihr eure Atombomben von neugierigen Augen verstecken wollt das Erzgebirge ist auch noch der größte Flächenstrahler der Welt.
Kommentar ansehen
04.05.2012 09:52 Uhr von Jeyze
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Ja nee Wo löcher sind, in die man nicht rein darf/kann, ist Crushial natürlich nicht weit..

scnr
Kommentar ansehen
04.05.2012 10:12 Uhr von derleo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bisschen früh: für das Sommerloch ;)
Kommentar ansehen
04.05.2012 10:33 Uhr von Ruthle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schlagloch: ich denke, der Ausdruck kommt daher, dass es jedesmal einen "Schlag" tut, wenn man mit Fahrrad oder Auto schnell drüberfährt? Bin mir aber nicht sicher...
Kommentar ansehen
04.05.2012 12:02 Uhr von 1234321
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich ein Grund, Touristen anzulocken. Haben sie denn kein Zoo, in dem sie ein Entenbäby ausschlüpfen lassen könne,
um sich damit in der BILD-Zeitung eine Schlagzeile zu reservieren ??
Kommentar ansehen
04.05.2012 13:31 Uhr von Haggart
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
jetzt mal grad ne andere Frage. Wieso wird die News runtergevoted? Diesmal isses doch wirklich mal was interessantes.
Kommentar ansehen
05.05.2012 02:13 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht finden sie jetzt doch noch das Bernsteinzimmer ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?