04.05.12 06:18 Uhr
 429
 

Vanuatu: Eingeborenen-Stamm führt jedes Jahr Bungee-Jumping-Ritual aus

Ein Eingeborenenen-Stamm vom südpazifischen Inselstaat Vanuatu hat ein besonderes Ritual, welches jedes Jahr im April und Mai durchgeführt wird.

Dabei steigen die Männer und Kinder auf einen hohen Holzturm, binden sich Baumschlingen an die Fußknöchel und springen dann im Bungee-Jumping-Stil von dem Turm herunter. Im Regelfall werden sie nur wenige Zentimeter, bevor sie mit dem Gesicht auf dem Boden aufschlagen, abgefedert.

Das Ritual nennt sich "Land Diving". Dieses Ritual müssen alle jungen Männer auf der Insel in ihrem Leben durchgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Insel, Ritual, Bungee, Stamm, Vanuatu
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?