04.05.12 06:18 Uhr
 439
 

Vanuatu: Eingeborenen-Stamm führt jedes Jahr Bungee-Jumping-Ritual aus

Ein Eingeborenenen-Stamm vom südpazifischen Inselstaat Vanuatu hat ein besonderes Ritual, welches jedes Jahr im April und Mai durchgeführt wird.

Dabei steigen die Männer und Kinder auf einen hohen Holzturm, binden sich Baumschlingen an die Fußknöchel und springen dann im Bungee-Jumping-Stil von dem Turm herunter. Im Regelfall werden sie nur wenige Zentimeter, bevor sie mit dem Gesicht auf dem Boden aufschlagen, abgefedert.

Das Ritual nennt sich "Land Diving". Dieses Ritual müssen alle jungen Männer auf der Insel in ihrem Leben durchgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Insel, Ritual, Bungee, Stamm, Vanuatu
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland
CIA: Mitarbeiter stahlen über Monate hinweg Naschzeug aus Automaten
China: Mann zeigt bei Polizeikontrolle plump gefälschte CIA-Dienstmarke vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?