03.05.12 21:10 Uhr
 82
 

20 Jahre EU-Projekte: Europa und Klagenfurt feiern Jubiläum

Das Jubiläum zum 20. Jahrestag der EU-Life-Förderprogramme begehen heute 326 Städte aus 26 Ländern der Europäischen Union. Auch Klagenfurt ist mit von der Partie. Fünf EU-Projekte hat die Stadt in den letzten acht Jahren durchgeführt.

Umweltreferentin Andrea Wulz von den Grünen, Bürgermeister Christian Scheider von der FPK und Verkehrsreferent Peter Steinkellner (ÖVP) stellten gestern das Programm zu den Feierlichkeiten vor.

Eröffnet wird am 10. Mai um 19 Uhr die EU-Life-Ausstellung im Rathaus. Der EU-Life-Infotag findet am 11. Mai von 10 bis 16 Uhr auf dem "Neuen Platz" statt. Dort stehen auch Elektro Fahrzeuge zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: EU, Europa, Jubiläum, Klagenfurt
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 21:10 Uhr von 24slash7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nähere Informationen zu Umweltfragen und zu den Infotagen gibt es auf http://www.klagenfurt.at/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?