03.05.12 20:27 Uhr
 518
 

Megaupload: Kim Schmitz wollte größter Gegenspieler von Steve Jobs werden

Der Gründer der mittlerweile geschlossenen Internetplattform Megaupload hatte scheinbar großes vor. So plante er angeblich, zum größten Internet-Unternehmer aufzusteigen.

Sein Idol dabei war Steve Jobs. Zugleich wollte er auch dessen größter Konkurrent werden. So plante er, das iTunes Modell von Apple auf Spiele und Filme zu übertragen. dazu sollen angeblich schon erste Kontakte nach Hollywood geknüpft worden sein.

So gab es angeblich auch schon Gespräche mit Ziad Batal, einem Filmproduzenten. Auch soll es dabei um eine Art Reality-Soap mit Kim Schmitz gegangen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Steve Jobs, Megaupload, Kim Schmitz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 21:17 Uhr von General_Strike
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
grössenwahnsinniger F*tts*ck! Steve Jobs hat hart gearbeitet um Apple aufzubauen und nicht Millionen mit dem Eigentum anderer Leute gescheffelt!

Musiker, Schauspieler und Programmierer sind wegen Filehosting arbeitslos. Das ist das Lebenswerk von Kim Schmitz!
Kommentar ansehen
03.05.2012 23:01 Uhr von RainerKoeln
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
blaaaaaaaaaaaaaa: es werden jeden tag filme ohne ende produziert... wer gut ist, hat in der medienbranche immer mehr als genug arbeit. sogar zuviel.

kim schmitz sollte nicht unterschätzt werden. ich mag den kerl.

und dass du ihn als fettsacke beschimpfst zeug nicht gerade von große...
Kommentar ansehen
03.05.2012 23:05 Uhr von fraro
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Größter Gegenspieler": ist er ja schon, jedenfalls auf körperlicher Ebene ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?