03.05.12 18:03 Uhr
 64
 

Osnabrück: Ausstellung widmet sich den Reichskanzlern von 1919 bis 1933

Die Stiftung "Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte" veranstaltet im Erich Maria Remarque-Friedenszentrum und in der Volkshochschule Osnabrück nun eine Ausstellung, die sich den Reichskanzlern von 1919 bis 1933 widmet.

Da diese zwölf Männer heute bei den meisten Leuten aus dem Gedächtnis verschwunden sind, möchte diese Ausstellung an sie erinnern. Sie gibt den Männern wieder ein Gesicht und eine Stimme.

Dazu beitragen sollen mehr als 750 Fotografien und mehr als 65 Leihgaben aus verschiedenen europäischen Ländern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kanzler, Osnabrück, Widmung, Weimarer Republik
Quelle: www.regiomusik.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 18:10 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Cuno, Stresemann, von Papen und Schleicher sind wichtig fürs Geschichtsverständnis, die anderen eher nicht ...

[ nachträglich editiert von One of three ]