03.05.12 17:58 Uhr
 42
 

Rüsselsheim: Ausstellung "Kulturelle Vielfalt in Rüsselsheim" startet morgen

Am morgigen Freitag startet in der Rüsselsheimer Stadtbücherei die Ausstellung "Kulturelle Vielfalt in Rüsselsheim".

Gestaltet wurde die Ausstellung von Schülern eines Ethikkurses. Sie beschäftigt sich mit dem Thema Integration. Sie möchte aufzeigen, wo und auf welche Art und Weise Integration in Rüsselsheim gelingt.

Die Ausstellung, welche bis 29. Mai zu sehen ist, soll unter anderem zum Diskutieren anregen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Rüsselsheim, Vielfalt, Bücherei
Quelle: www.main-spitze.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 18:55 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bravo: Mit der Überschrift 4 x Rüsselsheim geschrieben.Toll,aber da fehlt etwas.Im letzten Satz steht aber kein Städtename.Musst du überarbeiten.

(Hier werden News durchgelassen,unter aller Sau)
Kommentar ansehen
03.05.2012 19:47 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ AntiPro: Ich wohne in der Gegend.Sagen wir mal so.Nehme ich einen Kompass und stelle ein: Süd,Südost dann habe ich meine Probleme.Das andere kann man vernachlässigen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?