03.05.12 17:07 Uhr
 49
 

Stralsund: Fotoausstellung widmet sich der Artenvielfalt im Meer

In Stralsund macht jetzt eine Foto-Sonderausstellung auf die bedrohte Artenvielfalt im Meer aufmerksam. Initiator der Ausstellung ist der Umweltverband BUND.

Damit will man auf die wachsenden Gefahren für die verschiedenen Tier- und Pflanzenarten durch den immer weiter zunehmenden Schiffsverkehr, Vermüllung und Fischerei aufmerksam machen.

Auf insgesamt 20 Schautafeln können sich Besucher an der Vielfalt der Flora und Fauna erfreuen, aber auch Schäden betrachten, die durch den Menschen verursacht wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Umwelt, Meer, Stralsund, Artenvielfalt, Fotoausstellung
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 17:10 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut geschrieben und sehr informativ
Kommentar ansehen
03.05.2012 17:20 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet
Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?