03.05.12 14:35 Uhr
 434
 

"Call of Duty: Black Ops 2": Electronic Arts bezeichnet das Spiel als "müde"

Spiele-Publisher Electronic Arts hat geäußert, dass die Marke "Call of Duty" mal eine einjährige Pause verdient hätte. Dies äußerte Kevin O´Leary von "Battlefield 3". "Armes Black Ops 2, du siehst müde aus, du solltest ein Jahr Pause machen", so O´Leary.

Activision und Electronic Arts sind bereits in der Vergangenheit aneinander geraten. Es kam gerade im Zuge der Veröffentlichungen von "Battlefield 3" und "Call of Duty: Modern Warfare 3" zu ständigen Zwistigkeiten.

"Call of Duty: Black Ops 2" soll, auch wenn es laut Electronic Arts müde aussieht, am 13. November dieses Jahres auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Game, Pause, Electronic Arts, Call of Duty, Call of Duty: Black Ops
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 14:35 Uhr von Borgir
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ja ja, nur kein Neid. Ist eben eine sehr erfolgreiche Spielereihe mit einer großen Fanbasis. Da schaut EA natürlich kritisch drauf.
Kommentar ansehen
03.05.2012 16:38 Uhr von JediKnightDE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ehrlich gesagt fand ich weder CoD MW3 noch BF3 so der Knüller.
Es war ok aber mehr auch nicht.
Sollten also beide mal eine Pause einlegen wenns danach geht. :)
Kommentar ansehen
03.05.2012 17:45 Uhr von DonFanucci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt nach einem Trailer eine solche Behauptung aufzustellen.
Und wenn´s nur nach Trailern ginge, wäre BF3 das beste Spiel aller Zeiten. Und das ist es definitiv nicht.
Also abwarten...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?