03.05.12 13:43 Uhr
 326
 

Courtney Love verliert die Rechte an Kurt Cobains Image

Die Witwe des verstorbenen "Nirvana"-Sängers Kurt Cobain ist nicht mehr die Herrscherin über dessen Image.

Courtney Love hat somit die Rechte an Cobains Image verloren, das nun die gemeinsame Tochter Frances Bean hat.

Mutter und Tochter haben seit 2009 keinen Kontakt mehr zueinander und für 2,75 Millionen Dollar hat Love der 19-Jährigen die Rechte übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Image, Rechte, Courtney Love, Kurt Cobain, Nirvana
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 23:30 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GsD! Allerdings frage ich mich, auf welche Weise das Image überhaupt zur Verfügung kam. Hat er es testamentarisch festgelegt (nahezu unvorstellbar)? Oder liegt es etwa an unserer Zeit, dass man als letzte Ehefrau das Image jetzt autoamtisch erbt?

Wollen wir hoffen, dass Frances Bean sorgsamer ist!
Kommentar ansehen
12.05.2012 11:29 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super das einzige Image, das Courtney Love zu verlieren hat, ist ihr Schlampen-Image, und ich bin mir sicher- DAS verliert sie nie.

Das wiederliche Weib hat Kurt auf dem Gewissen- die hat nicht einen einzigen seiner Dollars verdient!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?