03.05.12 13:22 Uhr
 461
 

Eurpäischer Gerichtshof: Beamte bekommen bei verpasstem Urlaub eine Abfindung

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Beamte, die ihren Urlaub wegen einer Krankheit nicht nehmen konnten, Anspruch auf eine Entschädigung haben.

Damit widerspricht das EU-Gericht einem Urteil aus Frankfurt, das eine Abfindung in einem derartigen Fall verweigert hatte.

Der EuGH sieht jedoch diese EU-Richtlinie "für alle privaten oder öffentlichen Tätigkeitsbereiche". Geklagt hatte ein Feuerwehrmann, der 16.800 Euro für einen verpassten Urlaub verlangte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urlaub, Beamter, Gerichtshof, Abfindung, EuGH
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 13:34 Uhr von maki
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Ham die den Arsch offen? Erkrankung im Urlaub --> Urlaub später (nochmal) nehmen --> fertig.
Wieso sollen die für DOPPEL-Urlaub noch zusätzlich ne extra Abfindung kriegen?
Deren Schlafplatzbereitsteller ("Arbeitgeber" kann man ja bei Beamten nicht wirklich sagen) ist doch nicht schuld, wenn die krank werden.
Kommentar ansehen
03.05.2012 14:08 Uhr von thatstheway
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Alle umschulen, wir werden jetzt Beamte und unsere erste Amtshandlung ->
ein Besuch bei einem guten Arzt.

Das wäre ja noch irgendwie zu verstehen wenn der Mann nur ein paar Monate krankgeschrieben wäre, aber mehr als 2 Jahre
und außerdem ist er jetzt in Frührente gegangen.
Nicht nur das er eine fette Pension erhält, er bekommt auch noch extra "Urlaubsgeld" und das alles auf dem Rücken der Steuerzahler ; die EU ruiniert uns.

@ maki
Natürlich, auch ich habe meinen Arsch offen,
ansonsten hätte ich so nen dicken Hals wie du. :-)

[ nachträglich editiert von thatstheway ]
Kommentar ansehen
03.05.2012 16:36 Uhr von omar
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde das in Ordnung: Die Jungs von der Feuerwehr und der Polizei sind m.E. sowieso unterbezahlt. Und wenn jemand Anspruch auf Auszahlung seiner Urlaubszeit hat + Urlaubsgeld + Feiertage hat, dann ist das OK. Das gilt ja für andere Arbeitnehmer genauso.
Wenn ich im Urlaub krank werde, bekomme ich die Kranktage wieder gutgeschrieben und könnte dann ein anderes Mal Urlaub machen. Schließlich soll man sich ja erholen...
Zudem wird der Mann vermutlich nicht die volle Summe erhalten. Steht ja auch so in der News.

"Im konkreten Fall ging es um einen Feuerwehrmann, der von 2007 bis 2009 wegen Krankheit dienstunfähig war. Er war 2009 krankheitshalber in den Ruhestand getreten und verlangte 16.800 Euro für insgesamt 86 Tage unerfüllten Urlaubsanspruch einschließlich Feiertagsausgleich.

Dem Urteil zufolge wird er voraussichtlich aber nicht so viel bekommen. Wenn der Urlaubsanspruch mehr als vier Wochen pro Jahr beträgt, dann könne das nationale Recht aber durchaus vorsehen, dass für diese Differenz kein Anspruch auf Vergütung bestehe, entschied der EuGH."
Kommentar ansehen
04.05.2012 02:53 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht jammern sondern Quelle lesen! Das gilt nicht nur für Beamte sondern für alle!
Um das zu schaffen muss man mindestens 2 volle Jahre krank geschrieben sein und unmittelbar darauf kündigen oder in den Ruhestand gehen.
Mit anderen Worten völlig uninteressant da Einzelfall.
Kommentar ansehen
04.05.2012 11:18 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich halte es für eine grenzenlose Sauerei, dass dieser Spritzenmann auch nur einen Cent bekommt. Ich hätte ihm, als er wieder arbeitsfähig war den Ruhestand verweigert. Bei mir hätte der noch 2 Jahre nachgesessen und da hätte er seinen Urlaub auch abfeiern können. Und wenn er kündigt, wie @shadow# meint, würden alle zurückliegenden Forderungen verfallen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?