03.05.12 12:48 Uhr
 378
 

Österreich: ORF erhält Facebook-Verbot

Der österreichische Fernsehsender ORF darf laut dem Bundeskommunikationssenat seine Angebote nicht auf Facebook präsentieren.

Insgesamt 39 Facebook-Angebote widersprechen dem Gesetz des Gebührenfunks.

Der ORF will gegen diese Entscheidung vorgehen und verteidigte seine Werbemaßnahmen, die weit unter Plan lägen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Facebook, Verbot, ORF
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 13:33 Uhr von MeinNameIstMuerte
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
orf ist Abzocke: Meine Cousine lebt in Wien
Gestern wollte sie gegen den ORF vorgehen - weil die Gebühren wieder mal angehoben worden sind-

Ihr Vorgehen stand darin sich von den Rundfunkgebühren abzumelden - wisst ihr was die Bearbeiter ihr am Handy gesagt haben ?

Das geht nicht - gehen und beschweren sie sich beim Rathaus - dem Bürgermeister. TütTütTüt aufgelegt !

Orf Schweine von mir würdet ihr keinen Cent bekommen
Kommentar ansehen
03.05.2012 18:00 Uhr von TbMoD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wunder dich nicht: ist hier bei uns nicht anders.
Wer körperlich sowie geistig in der Lage ist die öffentlich-rechtlichen Sender sehen zu können auch wenn es kaum jemand will muss hierfür Gebühren zahlen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?