03.05.12 11:40 Uhr
 172
 

Berliner CDU-Fraktionschef Florian Graf nach Plagiatsvorwurf ohne Doktortitel

Die Universität in Potsdam hat dem Berliner CDU-Fraktionschef Florian Graf seinen Doktortitel entzogen. Dieser hatte selbst beantragt, dass man ihm seinen Doktortitel entziehen solle, weil er schwere Fehler in seine Doktorarbeit integriert hätte.

Der Ausschuss der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität hatte in einer Sitzung bescheinigt, dass Graf die Universität getäuscht habe. Dies geht aus einer Mitteilung der CDU-Fraktion hervor. Graf habe sich das Wissen eines fremden Autors angeeignet, ohne diese zu nennen.

Die Partei-Fraktion hatte hinter Graf gestanden. Am kommenden Freitag will er die Vertrauensfrage innerhalb seiner Fraktion stellen. Es wurde ihm aber schon von führenden CDU-Politikern Unterstützung zugesagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, CDU, Potsdam, Doktortitel, Fraktionschef
Quelle: www.rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 11:40 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn das nur eine Art Formfehler war, sprich er nur "vergessen" hat, eine Quelle zu nennen, dann kann man das sicher durchgehen lassen. Das ist sicher schon mehr Studenten so gegangen.
Kommentar ansehen
03.05.2012 12:10 Uhr von vmaxxer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder einer: Ich bin mal gespannt wieviele noch über ihren Doktortitel stolpern werden.
Kommentar ansehen
03.05.2012 12:11 Uhr von DrStrgCV
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Strafanzeige: Wieso wird er nicht angezeigt ?
Wieso wird [edit] Guttenberg nicht angezeigt ?
Wieso wird die [edit] FDP-Europaabgeordnete nicht angezeigt ?

Wieso wird nicht eine Anzeige auf Schadensersatz gestellt ?
Wieso passiert diesen [edit] nichts ?

Wenn ein normaler Mensch mit der Parkscheibe des Vaters auf dem Behindertenparkplatz parkt ist er dran wegen Urkundenfälschung (2 Jahre und mehr).

[edit]
[ nachträglich editiert von DrStrgCV ]
Kommentar ansehen
24.05.2012 21:20 Uhr von derleo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wider: stellt die CDU sich hinter einen Betrüger und der kommt damit davon. Und die werden gewählt. Da frag ich mich doch wo wir leben und ob nur Deppen zur Wahl gehen. Eigentlich müsste Diese Partei verboten werden. Die sind das aller aller letzte genau wie deren Wähler.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?