03.05.12 06:50 Uhr
 5.647
 

USA: Neue Fotos zeigen schockierende Auswirkungen von Drogenmissbrauch (Update)

In den USA wurden nun neue schockierende Fotos veröffentlicht, die die Auswirkungen von Drogenkonsum zeigen.

Die darauf abgebildeten Personen veränderten sich teilweise innerhalb von wenigen Monaten optisch sehr stark. Das wohl auffälligste Markenzeichen sind dabei rote Gesichtsflecken, die fast alle der abgebildeten Personen aufweisen.

Aber auch bleiche Haut und eingefallene Augenlider sind bei vielen Personen zu sehen. Zusätzlich wirkt sich der Drogenmissbrauch auch auf die Gesundheit aus. Einige sind deswegen herzkrank, während andere Angstzustände zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bild, Update, Droge, Auswirkung
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 07:19 Uhr von helldog666
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit mehr Details, das sind Chrystal Meth: Opfer und nicht "irgendwelche" Drogenkonsumenten, hätte alles sein können, lass einen nicht rumraten verdammt.

Btw. Alkohol ist eine Droge, so wie Tabak und Cannabis, das heißt aber nicht dass es nicht auch Genussmittel sein können.

Chrystal Meth hingegen ist irgendein kranker Scheiß den irgendwelche Trailerpark Rednecks in der Badewanne zusammenrühren sodass sich fast schon die Tapete von der Wand schält, Chystal Meth User sind auch vorher schon nicht die Hellsten gewesen.

Wegen fehlender Nennung der Droge, niedrige Bewertung Herr von und zu Crushial.
Kommentar ansehen
03.05.2012 07:22 Uhr von Exilant33
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Neu sind solche Fotos ganz sicher nicht! Wer sucht der findet auch!
Kommentar ansehen
03.05.2012 10:42 Uhr von Tripmeister
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ein paar Details wären gut! Diese "Drogenopfer" haben nicht einfach irgendwelche Drogen genommen, sondern Methylamphetamin. So etwas sollte man hier auf jeden Fall angeben, denn von ein paar Gramm Gras z.B., wird kein Mensch auf der Welt so aussehen.

[ nachträglich editiert von Tripmeister ]
Kommentar ansehen
03.05.2012 10:56 Uhr von DeafNut
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sehe keinen Unterschied ;)
Kommentar ansehen
03.05.2012 11:36 Uhr von diezeeL
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Schwede manche sehen echt krass aus, aber andere wiederum sehen sogar "besser" aus für Ihre Verhältnisse.
Kommentar ansehen
03.05.2012 12:06 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt wird mir: auch klar von wo die sich in den Zombiefilmen die Ideen herholen...
absolut krass sehen die zum Teil aus...keine "Menschen" mehr...
...ausghölt ...ausgebrannt ...fertig

...schlimm
Kommentar ansehen
03.05.2012 14:18 Uhr von erw
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Keine News: Die Bilder sind JAHRE alt und die Kampagne genauso.
Kommentar ansehen
03.05.2012 16:41 Uhr von Acun87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die bilder gibt es schon ewig verdammt...

sehen so aus wie die vorher nachher bilder bei crystal meth missbrauch
Kommentar ansehen
04.05.2012 10:52 Uhr von fexinat0r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
har har: http://i.dailymail.co.uk/...

Die is aber mal echt goiler geworden!
also Fetties, gönnt euch mal ne Line Meth statt nem Burger!
Kommentar ansehen
04.05.2012 13:20 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer unheilbar an Krebs erkrankt ist, sollte Drogen konsumieren.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?