03.05.12 06:29 Uhr
 574
 

Tuner Delta motzt den Skoda Yeti kräftig auf

Die Tuningprofis von Delta erfüllten jetzt einen ganz speziellen Kundenwunsch. Eine Frau wollte auf ihrem Wagen größere Räder fahren als ihr Mann bei seinem Audi Q7. Das ist nicht leicht, wenn dieser auf 20-Zoll-Felgen rollt.

Doch die Tuner nahmen die Herausforderung an und stellten den Yeti auf satte 22-Zoll-Felgen um. Dafür waren allerdings eine Radhausverbreiterung sowie ein Federndistanzsatz nötig. So wuchs der Wagen um fünf Zentimeter in die Höhe.

Weiter bekam der Wagen einen Frontbügel und Seitentrittbretter verpasst. Der Komplettumbau des Skoda Yeti kostet rund 6.400 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tuner, Fuß, Skoda, Yeti, Skoda Yeti
Quelle: tuning.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2012 12:20 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auweiha: das geht ja mal garnet...

[ nachträglich editiert von Seravan ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?