03.05.12 06:27 Uhr
 734
 

Sonneberg: Vermisster Schüler tot aufgefunden

Ein 14 Jahre alter Junge kam am 1. Mai von einer Fete nicht nach Hause. Daraufhin stellten die Eltern des Schülers bei der zuständigen Polizei eine Vermisstenanzeige.

Der vermisste Junge wurde von Suchtrupps kurze Zeit später entdeckt. Er lag tot in dem Flüsschen Röthen.

Die Polizei geht bislang von einem Unfall aus. Eine Autopsie soll die genaue Ursache des Todes klären.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, tot, Bach, Vermisster
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 08:41 Uhr von Seb916
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Vorsicht trotz des verräterischen Datums: sollte man nicht vorschnell urteilen. Evtl. hat es ja doch einen anderen Grund...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?