03.05.12 06:07 Uhr
 2.467
 

Papst Johannes Paul II.: Seine letzten Worte vor der OP bleiben geheim

Als bei Papst Johannes Paul II. im Jahr 2005 ein operativer Eingriff an der Luftröhre vorgenommen wurde, sind seine letzten Worte vor dem Eingriff auf eine Audiokassette aufgenommen worden.

Dies gab jetzt der Krakauer Kardinal Stanislaw Dziwisz bekannt. Er besitze auch das Tondokument, welches vorerst jedoch geheim bleiben soll.

Papst Johannes Paul II. verstarb am 2. April 2005 und wurde am 1. Mai 2011 selig gesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, OP, Wort, geheim, Paul, Papst Johannes Paul II., Johannes Paul
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 07:49 Uhr von helldog666
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
"Der Heilige Gral befindet sich im Schlosse von: Aaahhh........."

oder

"...Haltet die Verarsche aufrecht...."
Kommentar ansehen
03.05.2012 07:53 Uhr von DrGonzo87
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@helldog: XD

Oder wie wäre es mit: "Nicht die Bundeslade öffnen!"
Kommentar ansehen
03.05.2012 08:20 Uhr von stanlay
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
"Gott ist tot": oder "verdammte scheiße,mein leben war umsonst"
Kommentar ansehen
03.05.2012 08:28 Uhr von blade31
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hoffentlich: werde ich nicht ausversehen beschnitten....
Kommentar ansehen
03.05.2012 08:29 Uhr von Floppy77
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Der hat bestimmt erkannt, dass es keinen Gott gibt: und er nicht in den Himmel kommt. Wäre ja wirklich schlechte Publicity.
Kommentar ansehen
03.05.2012 08:46 Uhr von stanlay
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
was ich mich gerade frage warum dürfen sich christen bzw. gläubige überhaupt operieren lassen??

sie wurden doch von ihrem gott erschaffen, und wenn der gott will das sie sterben sollen, dürfen sie sich doch nicht operieren lassen um ihr leben zu verlängern.

somit würden sie die entscheidungen von gott in frage stellen bzw. missachten.
Kommentar ansehen
03.05.2012 08:50 Uhr von Morcan
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Gott hat seinem Sohn (Jesus oder so...) aber auch die Gabe gegeben, Menschen zu heilen. Also hat er seine eigene Schöpfung und Regeln in Frage gestellt und damit die Medizin legitimiert.

Mal davon abgesehen, dass Religion eh nur aus Widersprüchen, Heuchelei und Schwachsinn besteht...
Kommentar ansehen
03.05.2012 09:48 Uhr von stanlay
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"hoffentlich gibt es noch genug knaben im himmel"
Kommentar ansehen
03.05.2012 10:53 Uhr von mardnx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"wir sehen uns in der hölle, bruder" XD
Kommentar ansehen
03.05.2012 11:32 Uhr von ShlomoXX
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
laut BILD hat er sich: zum Islam konvertiert.
Kommentar ansehen
03.05.2012 13:40 Uhr von Akaste
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Lasst auf keinen Fall den Deutschen Papst werden" ^^
Kommentar ansehen
03.05.2012 16:06 Uhr von ydnilber70
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
I’ll be back: ^^
Kommentar ansehen
03.05.2012 18:41 Uhr von no-smint
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"There is no spoon" :D
Kommentar ansehen
03.05.2012 21:07 Uhr von KoffeinKaio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ehr: "Was macht der arsch mit dem mikro da?! Hinfort!"

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?