02.05.12 22:57 Uhr
 129
 

Spremberg/Brandenburg: Anschlag auf neonazi-kritische Lokalzeitung

Spremberg ist ein beschauliches Städtchen in der Lausitz. Das gefällt anscheinend auch Neonazis, die sich dort niedergelassen haben und laut Verfassungsschutz besonders aggressiv sind.

Eine Lokalzeitung, die sich mit den Neonazis kritisch auseinandersetzt, ist die "Lausitzer Rundschau". Vermutlich deswegen wurden in der Nacht zum 1. Mai Scheiben der Redaktion beschmiert und die Innereien eines Tieres über das Logo der Lokalzeitung drapiert.

Die Redakteure lassen sich dadurch jedoch nicht einschüchtern, sondern wollen laut eigener Aussage den Kampf gegen Rechtsextremismus eher noch verstärken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheRoadrunner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Zeitung, Brandenburg, Neonazi, Spremberg
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen