02.05.12 21:37 Uhr
 407
 

USA: Mörder nach 37 Jahren durch Giftspritze hingerichtet

Michael Selsor lebte jahrelang mit dem Wissen, irgendwann hingerichtet zu werden. Am vergangenen Dienstag war es soweit.

Der mittlerweile 57-Jährige wurde durch die Giftspritze umgebracht. Er hat 1975 bei einem Raubüberfall in Oklahoma den 55-jährigen Chef eines Supermarktes umgebracht.

Er wurde im Vorfeld schon einmal zum Tode verurteilt. Das erste Todesurteil wurde in eine lebenslange Haftstrafe umgewandelt. Nachdem der Fall neu aufgerollt worden war, wurde er wieder zum Tode verurteilt. Der gesamte Prozess hat sich 37 Jahre hinausgezögert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haggart
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mörder, Todesstrafe, Tat, Giftspritze
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Richter suspendiert, der Vergewaltiger in bizarrem Urteil freisprach
Vermisste Studentin in Regensburg: Zeuge will sie bei Nürnberg gesehen haben
Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2012 10:35 Uhr von askmike72
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: lernst er was daraus und überfällt nie wieder einen Supermarkt! Achso...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin Beatrix von Storch bezeichnet Demos für Europa als "toll"
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Mexiko: Richter suspendiert, der Vergewaltiger in bizarrem Urteil freisprach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?