02.05.12 20:10 Uhr
 3.113
 

Abgetrennte Fingerkuppen von Kind dem Sanitäter mitgegeben - Der warf sie weg

Zwei Fingerkuppen hatte sich eine Dreijährige in Zirl/Tirol abgetrennt. Ihre Finger steckten nach dem Schließen einer Holztüre noch im Türrahmen. Die vorderen Teile des Mittelfingers und Ringfingers ihrer Tochter brachte die Mutter schnell in Sicherheit.

Nach dem Eintreffen des alarmierten Sanitäters übergab die Mutter ihm die im Taschentuch eingewickelten Gliederteile. In der Klinik sollten dann die Kuppen wieder angenäht werden. Doch diese waren nicht mehr auffindbar. Später fand eine Angestellte der Klinik die Gliedmaßenteile im Müll.

Die Klinik suspendierte daraufhin den Sanitäter. Die Kuppen wurden dennoch angenäht, doch ob sie nach den entstandenen Zeitverlusten wieder in Funktion kommen, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Verletzung, Sanitäter, Fingerkuppe, Nähen
Quelle: www.tt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2012 20:45 Uhr von Ingefisch
 
+51 | -1
 
ANZEIGEN
was für ein Vollidiot! Wie kann sowas passieren?
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:05 Uhr von confusing
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Wie hier gleich losgezetert wird: ist einfach unglaublich. Wart ihr vor Ort? Wart ihr dabei? Ich meine vielleicht hat die Mutter dem Sani einfach ein blutiges Tempo in die Hand gedrückt und vor Schock vergessen zu sagen was sich darin befindet?

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten, diese Vorverurteilungen hier sind echt erbärmlich.

@ Xence - dir sollte man mal die Tastatur entfernen - besser is das!

So ähnlich wars doch in Norddeutschland - da wurde ein 17-jähriger *BESCHULDIGT* das Mädchen missbraucht und ermordet zu haben und schon geht die Hexenjagd los, der dumme Pöbel greift zu Fackeln und Mistgabeln und will das PolRevier stürmen - und hinterher stellt sich raus *ups*, der Junge wars garnicht.

[ nachträglich editiert von confusing ]
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:13 Uhr von tafkad
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Bei dem Stress den: mittlerweile Sanis haben kann ich mir vorstellen das sowas passieren kann.
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:57 Uhr von 1234321
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Er mag vielleicht Kinder nicht, so wie ich.
Kommentar ansehen
02.05.2012 23:01 Uhr von Umbrella1976
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Der Sani wurde suspendiert. Das ganze ist sicher tragisch gelaufen. Erst recht wenn die Mutter ihm wirklich den Inhalt des Taschentuchs (wenn auch unter Schock) verschwiegen hat. Der Sani hat die Fingerkuppen aber mit Sicherheit nicht absichtlich sondern allenfalls grob fahrlässig entsorgt. Wobei: Rechnet jeder normaldenkende Mensch denn damit das da Fingerkuppen drin sind?? MUSSTE der Sani damit rechnen?? Werden Sanis überhaupt dahingehend geschult damit sie damit rechnen müssen??? Falls das NICHT Bestandteil einer Ausbildung ist und das hier sozusagen das erste mal war das soetwas passiert wäre die Suspendierung auf jeden Fall zu hart.....
Kommentar ansehen
02.05.2012 23:33 Uhr von E-Raucher
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Alptraum: Da Sanitäter in der Regel keine bösen Menschen sind, eher im Gegenteil, wird dieser Helfer vermutlich so schnell nicht wieder ruhig schlafen können.

Natürlich aber werden Sanitäter normalerweise ausgebildet abgetrennte Körperteile in speziellen Eispacks fachgerecht zu transportieren.

Wenn Ihr aber weiterhin die Altparteien wählt wird das ganze Gesundheistsystem weiter privatisiert und dient mehr und mehr dazu, skrupellosen Investoren Gewinne zu bereiten.

Für die Klinik macht es keinen Unterschied ob die Finger angenäht werden können oder nicht, die Diagnose wird bezahlt nach ICD-System. Krankenhausbetreibern ist es völlig egal, ob die Patienten wieder gesund werden oder nicht.
Kommentar ansehen
03.05.2012 00:05 Uhr von fraro
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht: konnte der Sanitäter kein Blut sehen ;-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?