02.05.12 19:26 Uhr
 7.854
 

"GZSZ"-Star Wolfgang Bahro outet sich als Freimaurer

Schauspieler Wolfgang Bahro, der die Rolle des Jo Gerner in "GZSZ" spielt, hat nun erzählt, dass er den Freimaurern angehört. Dort wird nach den Idealen der Aufklärung gelebt.

Bereits vor 20 Jahren erhielt er ein Medaillon bei einem Besuch in England. Der Ladenbesitzer sagte, dass es wäre, was er bräuchte. 2007 sprach ihn ein Freimaurer darauf an und lud ihn zu Veranstaltungen ein.

Vor drei Jahren schloss sich Bahro dann den Freimaurern an und war begeistert, intelligente, philosophische Gespräche führen zu können. Der Schauspieler befindet sich in illustrer Runde, bereits Goethe und Mozart waren Mitglieder der reinen Männergesellschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Promi, Schauspieler, Gesellschaft, GZSZ, Freimaurer, Wolfgang Bahro
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2012 20:29 Uhr von PuerNoctis
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Ich war auch mal in einer örtlichen Loge zu Gast, zu einem Vortrag über die Bahai Religion - sehr interessant, und dort waren wirklich verdammt intelligente Menschen zugegen, das hat mich richtig fasziniert ehrlich gesagt.

Und bevor jemand über dieses "Outing" sich äußert: Es steht Mitgliedern, zumindest der Loge bei der ich war, frei ihre Mitgliedschaft öffentlich zu machen, solange man über die anderer Freimaurer schweigt.

[ nachträglich editiert von PuerNoctis ]
Kommentar ansehen
02.05.2012 20:39 Uhr von dRako1337
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
outen? Naja outen würde ich das ja nicht wirklich sagen...
Freimaurer hin Freimaurer her.. es gibt Weltweit mehr als 250 Gruppierungen von Orden/Clan´s.
Bitte nicht vergleichen mit irgendwelchen Ritualen oder sonstigem. Freimaurer oder andere Orden/Clans sind nicht mehr oder nicht weniger als ein CLUB. Seis jetzt mit intelligenten Menschen oder dummen Menschen! Freimaurer werden öfters mit Zionisten verglichen!
Kommentar ansehen
02.05.2012 21:06 Uhr von tino02
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ dRako1337: Ist für die ein Club der dummen Menschen sowas wie DSDS? :-).
Kommentar ansehen
02.05.2012 21:10 Uhr von dRako1337
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@tino02: :D hahahahahahahhahaa
Kommentar ansehen
02.05.2012 21:52 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
In Deutschland: haben die örtlichen Loge massive Nachwuchsprobleme, "dank" der NS-Zeit.

Jeder sollte sich mal über FM informieren, vielleicht hat der eine oder andere ja Interesse.

http://www.freimaurer.org/

In jeder grösseren/mittelgrossen Stadt gibt es Logen die man nach Vereinbarung gerne besuchen kann.
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:00 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@LoneZealot: "gefährliches Halbwissen"

Ich dachte man kommt nur rein wenn man jemanden kennt der drin ist?

Aber das ist nur so hörensagen. Befasst hab ich mich damit nie.

Vllt besuch ich die wirklich mal wenn die es wollen:)
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:03 Uhr von thatstheway
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Soviel ich weiß, gibt es bei den Freimaurern auch verschiedene Gruppen
die unterschiedliche Ziele verfolgen.

Aber es kann schon sein das es Nachwuchsprobleme gibt,
welche Vorteile haben sie heute noch zu bieten, außer einer erlesenen Mitgliedschaft.

Es soll jeder glücklich werden, so wie er es will.
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:27 Uhr von Migg
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ist ja schlimm schlimmer wär nur noch, wenn er Katholik oder im Fussballverein wäre.
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:30 Uhr von Elementhees
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
..mir doch egal: ob der in seiner Freizeit umsonst malert, gärtnert oder Wände hochzieht..
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:41 Uhr von LoneZealot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Dracultepes @thatstheway: "Ich dachte man kommt nur rein wenn man jemanden kennt der drin ist?"

Nein, man kann sich direkt anmelden und einen Antrag stellen. Danach besucht man die Loge zu offenen Abenden und guckt ob man zueinander passt. Später kommt es dann zu einer geheimen Abstimmung ob die Person aufgenommen werden kann. Bei Zustimmung kommt es zum Aufnahmeritual.

Eine Loge kann man zu offenen Abenden besuchen, selbst wenn man kein Maurer werden will, nur vorher anmelden.

"welche Vorteile haben sie heute noch zu bieten, außer einer erlesenen Mitgliedschaft."

Ein gemeinsames Ziel und gedanklichen Austausch auf höherem Niveau. ;)
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:43 Uhr von Unrest
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Na und? Bin ich auch.
Kommentar ansehen
02.05.2012 23:11 Uhr von thatstheway
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ LoneZealot: darum habe ich ja geschrieben es gibt verschiedene Gruppierungen mit unterschiedlichen Zielen.

Mir ist zum Beispiel nur bekannt das man Mitglied werden kann wenn man von einem bestehenden Mitglied eingeladen wird,
und wenn man beitritt kommt man auch nicht mehr raus.
d.h. lebenslang außer man fällt in Ungnade und wird entsorgt.
Kommentar ansehen
02.05.2012 23:23 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@thatstheway: "Mir ist zum Beispiel nur bekannt das man Mitglied werden kann wenn man von einem bestehenden Mitglied eingeladen wird,
und wenn man beitritt kommt man auch nicht mehr raus."

In der normalen Maurerei ist es kein Problem sich dort zu melden auch ohne das man jemanden kennt, im Gegenteil, man ist froh wenn Zuwachs kommt.

Es gib andere Gruppen zu denen man wirklich eingeladen werden muss, zB Rotary oder Lions, das sind aber keine Freimaurer.

Aus einer Loge kann man jederzeit austreten, das kommt aber selten vor, man lässt seine Mitgliedschaft einfach ruhen.

"d.h. lebenslang außer man fällt in Ungnade und wird entsorgt."

Du meinst "entsorgt" = umgebracht? Niemand wird entsorgt weil er eine Loge verlassen will. Man muss schon einiges tun um in Ungnade zu fallen, meist eben Verbrechen. Dasist dann aber Sache der Justiz und nicht der Loge ;)
Kommentar ansehen
02.05.2012 23:58 Uhr von sicness66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Legt: ihm den Stein der Schande an!
Kommentar ansehen
03.05.2012 00:04 Uhr von LoneZealot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ sicness66: "Entfernt den Stein der Schande! Legt ihm den Stein des Triumphes an!"

Eine der coolsten Simpsons-Folgen!
Kommentar ansehen
03.05.2012 00:21 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lone: Ist er der Auserwählte ? Dann soll er schwören: "Und bei diesem heiligen Pergament schwöre ich, wenn ich die Geheimnisse der Freimaurer verrate, möge mein Magen sich aufblähen und es sollen mir sämtliche Haare vom Kopf fallen bis auf drei." ^^

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
03.05.2012 01:20 Uhr von Lykantroph
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und was genau ist das jetzt für eine Info? Mit der Information ob jemand Freimaurer ist oder nicht, kann niemand etwas anfangen da alle Brüder Menschen sind. Mit all ihren Stärken und Schwächen. Demzufolge ist die Aussage "Er ist Freimaurer" nichts weiter als "Er ist Mensch". Er hat sich halt nur entschieden an letzterem zu arbeiten ;) Aber Nicht-Maurer können mit der Info nix anfangen und Maurern ist die Info reichlich egal.

Mich würde mal interessieren, welche Loge er besucht. Durfte den ein Mal kennen lernen und muss sagen das er gegenüber seiner Rolle ein wirklich sehr freundlicher offener Mensch ist. Das er Maurer ist habe ich mir schon gedacht.

Wer sich für Freimaurerei interessiert dem kann ich die Tips von LineZealot hier nur ans Herz legen. Hingehen und sich einfch mal mit hin setzen und gucken was die so machen und erzählen. Nach und nach findet man dann vielleicht etwas was einem gefällt. Und man bleibt. Oder nicht, und man geht wieder als wäre nichts gewesen.

[ nachträglich editiert von Lykantroph ]
Kommentar ansehen
03.05.2012 10:42 Uhr von Unrest
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Entweder sind es Neider oder einfach Besserwisser, die Negativ bewerten...

Ansonsten sind wir ein Bund - Darüber redet niemand. Jeder der redet war nie Mitglied!

"Wer weiss schweigt, wer nicht weiss redet viel" - Das solltet ihr mal überdenken ;)
Kommentar ansehen
03.05.2012 18:45 Uhr von Lykantroph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Jeder der redet war nie Mitglied!": Ich gebe dir insofern recht dass, nur weil man Freimaurer ist, es noch nicht bedeutet dass man Freimaurer ist ;)

Jedoch gibts genug Infos im Netz und sonst auch, welche absolut korrekt sind und welche von ehemaligen oder aktiven Freimaurern stammen. Was man davon halten sollte, ist eine andere Frage, aber es gab und gibt genug Mitglieder die Ihre Klappe nicht halten konnten/können.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?