02.05.12 16:27 Uhr
 770
 

USA: Labrador führt Golden Retriever als Blindenhund

Im US-Bundesstaat Tulsa haben nun zwei Hunde in einem Tierheim Aufsehen erregt.

Der blinde Golden Retriever "Tanner" wird von Labrador "Blair" treu umsorgt. Er zeigt ihm den Weg, führt ihn und lässt ihn nie allein. Aber auch Tanner ist gesundheitlich angeschlagen. Er leidet unter epileptischen Anfällen.

Diese machen ihn aggressiv und inkontinent. Trotzdem hofft das Tierheim die beiden zusammen vermitteln zu können. Einen ähnlichen Fall gibt es in England. Dort führt Dogge Maddison ihre blinde Freundin Lily (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Hund, Labrador, Blindenhund, Golden Retriever
Quelle: