02.05.12 16:07 Uhr
 1.783
 

Motorola gewinnt Patentstreit um Xbox 360 & Co.

Am heutigen Mittwoch fällte das Landgericht Mannheim das Urteil im Rechtsstreit zwischen Motorola und Microsoft. Motorola warf Microsoft vor, mit mehreren seiner Produkte Motorola-Patente zu verletzen. Neben der Xbox 360 sind noch Windows 7, Windows Media Player und der Internet Explorer betroffen.

In dem Urteil heißt es, dass Microsoft diese Produkte vom deutschen Markt entfernen muss. Allerdings ist stark davon auszugehen, dass Microsoft in Berufung gehen wird. Motorola werden nicht nur von Microsoft unfaire Lizenzierungspraktiken seiner Patente vorgeworfen.

Für den Kunden wird sich vorerst nichts ändern und es ist nicht davon auszugehen, dass die Produkte in all zu naher Zukunft tatsächlich vom deutschen Markt entfernt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ConsoleroZ
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streit, Xbox, Patent, Xbox 360, Motorola, Patentstreit
Quelle: www.consoleroz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2012 22:18 Uhr von lolerballer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
motorola: gibts noch? in welchem bereich sind die aktiv?
Kommentar ansehen
02.05.2012 22:59 Uhr von lopad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@lolerballer: "gibts noch? in welchem bereich
sind
die aktiv? "

Telekommunikation.

Wurden vor einer Weile von Google geschluckt, steckt also reichlich Geld hinter.
Kommentar ansehen
03.05.2012 13:12 Uhr von ConsoleroZ
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Motorola Mobilitty: wurde noch nicht von google geschluckt . . . es fehlen noch die Zustimmungen der Kartellbehörden z. B. in Israel China und Taiwan. Aber die EU und die USA haben schon zugestimmt.

Mickrige 9,4 Milliarden Dollar soll der Spaß kosten . . . und das macht google auch nur um an deren Patentsamlung (knappe 17.000) zu kommen.

Und wie man sieht, kann man mit so einem Motorola Patent für jede Menge Diskussion sorgen ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?