02.05.12 16:17 Uhr
 124
 

Österreichische Politiker: Boykott der EM in der Ukraine

Die Politiker Österreichs werden der Europameisterschaft in der Ukraine fernbleiben. Das entschieden die Regierungsminister.

Vizekanzler Michael Spindelegger begründet diesen Schritt damit, dass man sich solidarisch mit der inhaftierten Julia Timoschenko zeige.

Kanzler Werner Faymann sprach von einem erkennbaren Zeichen, dass man mit der deutschen Haltung konform sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, EM, Politiker, Ukraine, Boykott, Europameisterschaft
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2012 16:25 Uhr von BoscoBender
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist der Falsche weg Im Gegenteil hinfahren und genau dort vor Ort das Sign setzen.
Finde das wenn zur eröffnung und zum ersten und zum Finale in Kiew auf dem Platzt das Zeichen setzen welches gesetzt werden muss da man es unterbinden muss das so ein Staat einen Vorteil draus zieht ...
Kommentar ansehen
03.05.2012 12:55 Uhr von MeinNameIstMuerte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr falschen Fünfziger: Arschlöcher spielen sich umsonst auf wegen der Em

Arschlöcher = Politiker

Warum habt ihr eure bis zum Himmel stinkenden Goschen nicht aufgemacht wie die Wm in Afrika stattfand - wo Kinder an Ernährungs und Wassemangels täglich ihr Leben verlieren.

Spielt euch nicht so auf und geht euch die Em anschauen - denn zum Pöbeln für die falsche Sache seid ihr die geborenen Arschlöcher !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?