02.05.12 13:31 Uhr
 3.153
 

Kalt baden und morgens nichts essen: Das ist die neue, absurde "OMG-Diät"

Neun Kilo in sechs Wochen abnehmen - das verspricht Diät-Guru Venice A. Fulton in seinem zweifelhaften Ratgeber "Six Weeks To OMG - Get skinnier than all your friends!". Die Methoden allerdings sind drastisch.

So wird in dem - mittlerweile restlos ausverkauften - Buch zum Beispiel geraten, man solle morgens ein eiskaltes Bad für 15 Minuten nehmen, weil das Fett so schneller schmilzt. Außerdem wird auf das Frühstück verzichtet, stattdessen muss morgens Sport getrieben werden.

Das erste Mal essen darf man dann auch erst drei Stunden nach der Sporteinheit. Und obwohl das Buch so ein Verkaufsschlager ist, ist der Erfolg der Diät zweifelhaft - wer nach sechs Wochen wieder frühstücken möchte, dem wird der Jojo-Effekt ganz schnell zum Verhängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jolie
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ratgeber, Übergewicht, Diät, Bestseller, Abnehmen
Quelle: www.jolie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2012 13:45 Uhr von Jaecko
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
"man solle morgens ein eiskaltes Bad für 15 Minuten nehmen, weil das Fett so schneller schmilzt."

Da hätt ich jetzt genau das Gegenteil erwartet; also dass der Körper die Fettschicht dicker macht um sich noch besser gegen die Kälte zu schützen.
Kommentar ansehen
02.05.2012 13:57 Uhr von saber_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@jaecko: das geht nicht so schnell...

im prinzip stimmt die aussage auch... weil dein koerper versuchen wird seine waerme zu halten und somit mehr energie verbraucht...

aber kein fruehstueck?!

da ist der koerper als quasi schon 9 stunden ohne naehrstoffzufuhrt, und dann soll er erst mal leistung bringen und 3 weitere stunden spaeter darf erst gegessen werden?

irgendwie sinnfrei...

aber die leute kaufen sone scheisse weil sie so ihr gewissen beruhigen koennen... ist allemal einfacher als seine disziplin ueber laengere zeit zu halten und seine essgewohnheiten zu aendern...


"hey ich hab ein diaetbuch gekauft, ich nehme jetzt ab"
Kommentar ansehen
02.05.2012 14:12 Uhr von Mordo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wüsste eine Diät, die der Buchautor mal am eigenen Leib ausprobieren sollte: Die "Chain Gang-Diät".

Bei der "Chain Gang-Diät" begeht man in einer Gegend, wo es "Chain Gangs" gibt, ein Verbrechen und hofft, in einer solchen zu landen. An andere Häftlinge angekettet bei sengender Sonne am Straßenrand Müll aufsammeln, Unkraut jäten usw. Das lässt die Pfunde bestimmt mit Karacho purzeln.

[/Sarkasmus]
Kommentar ansehen
02.05.2012 15:09 Uhr von kostenix
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich finde die beste: diät ist immer noch die Essich-Diät... Ess´ ich oder ess´ ich nicht....

zugegeben, wenn man es anderen leuten nur sagt, klingt es phänomänaler ;)
Kommentar ansehen
02.05.2012 16:24 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Das Eisbad ist bereits wiederlegt in der TV-Sendung Galileo haben sie dieses Experiment bereits durchgeführt - ohne dass es was brachte. Die Idee, dass der Körper bei der Kälte Kalorien verbrennen muss ist nicht neu - aber leider ohne Wirkung.
Dafür gibt es jedoch zahlreiche Belege, dass ein fehlendes Frühstück dick macht.
Kommentar ansehen
02.05.2012 19:38 Uhr von elgnacko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Amerika vielleicht: Man darf nicht vergessen, dass dieses Buch nicht für Deutschland geschrieben wurde sondern für Amerika, wo das Frühstück traditionell um ein vielfaches üppiger ausfällt als bei uns. Bei uns ist das Mittagessen die größte Mahlzeit während in den USA Frühstück und Abendessen diesen Platz einnehmen. Wenn man jetzt auf eine Hauptmahlzeit verzichtet ist das quasi ne FDH Diät und mehr nicht.
Kommentar ansehen
03.05.2012 07:04 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: galileo hat.... wie hat galileo denn was bewiesen?

sobald du zitterst arbeiten deine muskeln mehr und verbrauchen somit auch mehr energie - das ist biologie gepaart mit physik und logik - da wird galileo auch nichts dran aendern koennen.


geh mal als duerrer ausdauersportler im sommer mit deinen normalen freunden baden... du wirst als erster aus dem wasser rennen, waehrend deine freunde mit ihren normalen fettpoelsterchen weiterhin gemuetlich im wasser plaetschern...

ist mit der zeit garnicht so einfach seinen koerper auf temperatur zu halten wenn keine fett(energie)reserven am start sind...


@aberaber:

du hast recht - und unrecht

der menschliche koerper braucht keine auf den tag verteilte nahrungszunahme - das ist purer luxus!

aber frueher waren die leute nicht schlank... frueher hatten die leute schoene fettpolster, denn nur so konnte fred feuerstein 2 tage seinem essen hinterherlaufen...

genauso ist es noch in der heutigen tierwelt... sobald keine regelmaessige beute gerissen wird, werden fettreserven aufgebaut...

und da wir uns heute den luxus mehrerer mahlzeiten leisten koennen sollten wir diesen auch nutzen... oder was meinst du warum sich der mensch in den letzten 100 jahren mehr entwickelt hat als die paar tausend jahre davor?

vor 100 jahren wurden 100 meter noch unter 11 sekunden gelaufen... jetzt werden 100 meter unter 10 sekunden gelaufen....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?