02.05.12 13:05 Uhr
 188
 

CDU-Politiker gegen EM-Boykott: "Bundesregierung sollte Ukraine verklagen"

Der außenpolitische Experte der CDU, Philipp Mißfelder, hat sich nun strikt gegen einen Boykott der Fußball-Europameisterschaft in der Ukraine ausgesprochen.

"Die Bundesregierung sollte eine Staatenklage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte prüfen, um die Rechte der erkrankten Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko einzufordern", so der Unionspolitiker.

Er finde es problematisch eine Sportveranstaltung für politische Zwecke zu benutzen und empfehle deshalb eine rechtliche Lösung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, EM, Politiker, Ukraine, Bundesregierung, Boykott
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik
Erdogan: Macht nur so weiter - "bald kein Europäer mehr auf den Straßen sicher"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2012 13:38 Uhr von HateDept
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
er hat ja recht: aber dann best