02.05.12 10:23 Uhr
 1.685
 

Solingen: Bilanz der Salafisten-Randale - 81 Festnahmen (Update)

Nach der Randale radikaler Salafisten am gestrigen Mai-Feiertag (ShortNews berichtete) hat die Polizei Bilanz gezogen. Insgesamt sind 44 Angehörige festgenommen worden, die der salafistischen Szene zugeordnet werden konnten.

37 Personen wurden festgenommen, die sich im Umfeld der in der Nähe gelegenen Moschee aufhielten.

Noch am gestrigen Dienstagabend wurde die Moschee der Salafisten durchsucht. Am heutigen Mittwoch ging die Überprüfung der Gebetsräume weiter.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bilanz, Moschee, Randale, Solingen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2012 10:30 Uhr von kloetenpony
 
+59 | -11
 
ANZEIGEN
Und gleich ab: in die Heimat mit dem Gesindel - samt lebenslängliches Einreise Verbot für Deutschland - und eventuelles gezahltes Sozialgeld abfordern!
Kommentar ansehen
02.05.2012 10:48 Uhr von machi
 
+11 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2012 10:53 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+7 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:06 Uhr von Omnomnymous
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Ich komme aus Solingen, und muss sagen, dass die Stadt das hier sehr gut unter Kontrolle hat. Das ist bereits die zweite Razzia, der Kopf der Gruppe ist bereits aus Solingen ausgezogen, und es wird viel Öffentlichkeitsarbeit gegen die Radikalisierung junger Muslime getan.
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:11 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@machi: Was issen das ?

"Evangelikaner"

Oh das gibts ja wirklich...dachte da mehr an Evangelisten lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:12 Uhr von linuxu
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
ist schon komisch, in keiner Pressemitteilung lese ich was davon, das von den pro NRW Aktivisten irgendeiner festgenommen wurde.
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:23 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:23 Uhr von Omnomnymous
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:31 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:32 Uhr von Alh
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Nur: ein saublöder Hund legt sich in seinem eigenen Fell Flöhe und Zecken an.
Wir sollen diese Ideologie und deren fanatische Anhänger tolerieren, weil es uns von der Diktatur vorgeschrieben wird.
Ich sage Nein! zum Islam, Moscheen und Muslimen!
Multikulti ist tot!
Danke Frau Bundeskanzler Merkel mitsamt ihren Genossen, für ihren Volksverrat.
Toleranz hat nichts damit zu tun die Intoleranz der anderen geduldig zu ertragen. Es reicht!
Raus mit diesen aggressiven Anhänger einer kranken Ideologie. Mit Religionsfreiheit braucht mir hier keiner zu kommen, denn das Gebaren der Vergangenheit hat eindeutig gezeigt, dass es hier nicht um einen Glauben geht, sondern um die Unterwerfung und Bekehrung von Andersgläubigen.
Unsere Polizisten haben Besseres zu tun als unter i-welche Wala-Wala-Gewändern nach Waffen zu durchsuchen.
Wer sich hier nicht integrieren will und kann, hat hier nichts verloren!
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:32 Uhr von ShadowDriver
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@Machi: danke das du mich abstoßend findest :D wir kennen uns zwar nicht aber du findest ja Evangeliker also warscheinlich Evangelisten sind abstoßend...auf dem papier wäre ich das dann auch (auch wen ich ungläubiger bin und mehr an den alten Germanischen Nordischen Glauben interessiert bin als an das Christentum)
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:43 Uhr von Azeruel
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Shadow: Evangelikaner != Evangelisten
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:55 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@Zombie: "Jetzt haben sich die Salfisten gänzlich selber entlarvt. Und dazu auch 99% der Muslime, die diese Salafisten im Geiste auch vollumfänglich unterstützen."

Red doch keinen Mist....die Muslime haben sich klar und deutlich gegen diese Leute ausgesprochen...in TV und Zeitungen.
Hier sind anscheinend doch mehr Leute, die gerne mal den rechten Arm heben, als ich gedacht habe....und jetzt haben sie ja ne schöne Plattform um ihre Gülle zu verbreiten. Sind halt nich ganz dumm....solche News muss man nutzen....jeden tag ein bisjen Hetze, bis noch mehr davon überzeugt sind, leider sind die meisten Ausländer so blöde und unterstützen das noch indirekt, mit solchen Schlagzeilen und Handlungen.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:56 Uhr von architeutes
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Die Absicht von Extremisten jedwelcher Art ist die Öffentlichkeit zu provozieren.
So scheucht man jene auf, die am Rande der Gesellschaft
stehen, und sich danach sehnen, irgendwie Anerkennungzu bekommen ,
und in eine Gemeinschaft aufgenommen zu werden.
Solche Personen sind leicht zu beeinflussen , und absolut
treu gegenüber ihren neuen "Herrn".
Ist man erst mal am Haken , gibt es kein zurück mehr.
Extremissmus ist gefährlicher als man denkt , es sind
nicht die Prediger , die in aller Öffentlichkeit agieren , sondern
die Willenlosen die mir Angst machen.
Sie tun alles um ihren "Herrn"zu gefallen.
Wir haben genug Probleme im eigenen Land , schickt sie
zum Teufel , oder sonst einen finsteren Ort , denn dort
gehören sie hin -die Verführer des Bösen.
Kommentar ansehen
02.05.2012 12:22 Uhr von Killerspiel-Spieler
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sag nur:"Sarrazin statt Muezzin!"
Kommentar ansehen
02.05.2012 12:49 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Lol: "Also nun meine Frage: Unterstützt du das Denken und Ziel dieser Salafisten?
Wenn ja, ist dein Platz bei den Bunten richtig."

Aber auch nur dann, natürlich ^^
Kommentar ansehen
02.05.2012 12:49 Uhr von machi
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@Biba und den evangelikaner: http://www.youtube.com/...

@benjamin:
Wenn die NPD fordert: Currywurst für alle und ich Currywurst liebe, dann wähle ich dennoch nicht NPD.

Wenn Solingen ein Problem mit Salafisten hat, dann muss sich Solingen mit den Mitteln des Rechtsstaats wehren.
Wenn Jugendliche da mitmachen wollen, dann wäre es besser wenn sie soviel Schulbildung und Allgemeinbildung mitbekommen haben dass sie auf so einen Blödsinn nicht reinfallen.
Allein der Redner im Video der nichts schlimmes an Butterfly Messern findet... da würds mir doch als gemäßigter Moslem der im Islam genau so eine "Friedensreligion" sieht wie nen Christ in der Bibel die KOTZE HOCHKOMMEN.

Das hat so wenig mit Religion zu tun wie NPD wählen mit Patriotismus. Ich hab ne Deutschlandfahne am Auto, wähle ich national? NEIN, natürlich nicht ... weil national sein was anderes ist als patriotisch ...


[ nachträglich editiert von machi ]
Kommentar ansehen
02.05.2012 12:57 Uhr von machi
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Ergänzung: Pro NRW ist keine Bürger BEWEGUNG, genauso wenig wie die NSDAP eine BEWEGUNG war. Das ist ne nationalistische Partei mit nem millitanten Flügel, es ist der selbe Kram wie die NPD, nur mit anderen Gesichtern.

Eine BEWEGUNG war im Osten, beim Fall der Mauer ...
friedlich, spontan, ohne hierachiestruktur
Kommentar ansehen
02.05.2012 13:14 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Komischer Linke, den ich da oben gepostet habe....frag mich echt wer mir das zugespielt hat....so wirklich rechts ist das ja dann doch nicht...sonst würde der Typ doch net von SS-Satanisten reden....

Hey Du Typ...meld dich mal...ober Ohne Javaverunstaltung, wenns geht lol
Kommentar ansehen
02.05.2012 13:34 Uhr von maxklarheit
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2012 13:40 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Krasse Scheisse ^^: Solche Sachen stehn da auf den Links auf dieser Seite lol

"Dass das Vorwärtsdenken tatsächlich viel geläufiger beherrscht wird als das Rückwärtsdenken (Wissenschaftler reden von induktivem und deduktivem Denken), macht folgendes Beispiel deutlich: Wenn man einen Menschen fragt, was passiere, wenn man einen Menschen mit einer krebserregenden Substanz vergifte, dann sagt so gut wie jeder: „Wenn die Dosis insgesamt reicht, bekommt der Vergiftete Krebs und stirbt daran.” Doch wer denkt darüber nach, dass ein Mensch, der an Krebs gestorben ist, womöglich vergiftet worden sein könnte? So gut wie niemand. Selbst Ärzte offenbar nicht: Bei Krebstod wird praktisch generell eine “natürliche” Todesursache bescheinigt."

Jo, die Denkweisen, wenn man sie mal genau durchleuchtet, können schon gruselig sein, leider kann das nicht jeder, so wies im Textauszug hier auch steht :)

@Maxklarheit
Ei klar kann man so etwas gezielt ausnutzen, wenn man weiss wie der Gegenüber tickt.....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
02.05.2012 13:46 Uhr von architeutes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Viel mehr Sorgen wird mir bereiten wenn Extremissten (alle Sorten ) sich
nicht mehr zum Handeln provozieren lassen.
Dann sind sie nämlich bereits straff organisiert.
Aber so weit soll es hier nicht kommen , wir brauchen
keine Paralelgesellschaft die uns ablehnt.
Werden sie in irgendeiner Weise auffällig , sollen sie , wie
alle anderen Extremissten zur Rechenschaft gezogen werden.
Je eher verstehen sie die Spielregeln einer funktionierten
Gesellschaft.
Eine Demokratie muss stark genug sein sich zu wehren.
Kommentar ansehen
02.05.2012 14:19 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@architeutes: Hier haste Extremisten lol

http://unitedanarchists.wordpress.com/...
Kommentar ansehen
02.05.2012 15:02 Uhr von Omnomnymous
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@benjaminx: Du schreibst völligen Unsinn! Dabei wollen wir nicht vergessen, dass die linke Jugend sowie das Bündnis Bunt statt Braun in Solingen Aufklärungsarbeit gegen die Salafisten geleistet hat. Trotzdem sollte man gegen Pro NRW auf die Straße oder? Die heulen auch nur über jedes Problem was grad aktuell ist um sich Wähler zu erschleichen, das ist alles. Und gerade dann, wenn die Pro NRW dadurch bei der Bevölkerung in einem besseren Licht steht, sollte man doch gegen sie demonstrieren oder? Denn ihre Ansichten sind dennoch rassistisch und antidemokratisch.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?