02.05.12 10:15 Uhr
 801
 

Erstes serienreifes Elektroflugzeug - Volta Volare GT4

Mit den GT4 will das US-Unternehmen Volta Volare aus Portland, im US-Bundesstaat Oregon, das erste serienreife Elektroflugzeug bereitstellen. Laut Hersteller erreicht das Elektroflugzeug im reinen Elektrobetrieb eine Reichweite von fast 500 Kilometern.

Diese Reichweite wird mit einem zusätzlichen Benzinmotor auf über 1.600 Kilometer erweitert. Das Hybridprinzip funktioniert ähnlich wie bei einem Hybridauto. Der Zusatzmotor versorgt die rund 900 Kilogramm schweren Akkus des GT4 mit zusätzlicher Energie.

Die Kosten für eine Flugstrecke von 200 Meilen (ungefähr 322 Kilometer) sollen beim GT4 bei nur 15,13 Euro liegen. Bei herkömmlichen Vier-Personen-Flugzeugen fallen in etwa 60,50 Euro an Kosten für Flugbenzin an. Auch die Wartung des GT4 soll deutlich günstiger sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flugzeug, Elektroantrieb, Reichweite, Akkulaufzeit
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus