02.05.12 09:22 Uhr
 392
 

Kino: Luc Bessons "Lockout" erhält negative Kritik

Luc Besson, der Actionfilme wie "96 Hours" oder die "Transporter"-Reihe drehte, bringt nun mit "Lockout" einen SciFi-Actionfilm. Eine erste Kritik zeigt aber, dass er sich wohl zu viel vorgenommen hat.

So schreibt der Kritiker, dass der Mix aus innovationsarmer Story und durchschaubaren Charakteren den ganzen Film sehr langweilig gestaltet. Mit Guy Pearce als Anti-Held bekomme man einen einfachen Kerl mit typischen Einzeilern.

Laut dem Kritiker lohnt sich der Eintrittspreis nicht wirklich und es sei insgesamt ein eher schwacher Film, der da in Kürze in die deutschen Kinos kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CineCast
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Kritik, Lockout, Luc Besson
Quelle: www.logenzuschlag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2012 09:22 Uhr von CineCast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also der Trailer sah fand ich noch ganz nett aus, muss man wohl doch mehr auf 96 Hours 2 hoffen befürchte ich. Wobei die Maggie Grace ist schon ne hübsche...
Kommentar ansehen
02.05.2012 09:28 Uhr von SystemSlave
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: In den Trailer sind meistens die besten Scenen enthalten, bei vielen Filmen ist es den so das im Film zwischen die guten Scenen Müll eingefüllt wird, wenn den auch noch die Geschichte flach und Langweilig ist brauch man sich nicht wundern das immer weniger ins Kino gehen.
Kommentar ansehen
02.05.2012 09:39 Uhr von gugge01
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Regel bei Filmkritiken: Schlechte Kritiken heißt dass es Unterhaltsammer Film ist!

Oder kennt ihr einen wirklich Unterhaltsammen Film der zu Anfang gute Kritiken bekam?

Und je mehr hochtrabendes „Pseudohirn Ausquellung“ in den Kritiken bemüht wird umso besser ist der Film.
Kommentar ansehen
02.05.2012 09:43 Uhr von Leifu
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kritiker ? Im Prinzip geb ich auch nicht viel auf Kritikers Meinungen, der Cay ist aber ein junger Kerl und kein "alter Sack" Kritiker, kenne Ihn aus den "CineCast" Podcast, aber werde den Film trotzdem sehen, da ich dann meine eigene Meinung mir bilden kann
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:24 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer: den Trailer gesehen hat weiß das dieser Film nichts neues zeigt...einfach auf die dvd warten und einen perfekten Nonsense Action abend mit Punisher Warzone, Lockout, Phantom Kommando machen ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?