01.05.12 20:09 Uhr
 2.696
 

Ärzte klären auf: Sex in der Schwangerschaft leitet nicht die Geburt ein

Dass Sex in der Schwangerschaft für die Gesundheit der werdenden Mutter normalerweise unbedenklich ist, steht seit einiger Zeit fest (ShortNews berichtete). Doch der Mythos, dass Sex im weit fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft möglicherweise die Geburt einleitet, hält sich hartnäckig.

Diesbezüglich gibt nun die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Entwarnung. Sex im fortgeschrittenen Schwangerschaftsstadium leitet nicht die Geburt ein.

Jedoch wird darauf hingewiesen, dass im Sperma des Mannes wehenfördernde Hormone enthalten sind. Diese sind jedoch so gering, dass dadurch keine echten Wehen entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sex, Geburt, Schwangerschaft, Sperma, Wehen
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2012 20:59 Uhr von Umbrella1976
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Na denn immer rein in die Dame....:-)! Solange das Kind nicht "besetzt" oder "Licht aus" schreit ist ja alles in Butter....
Kommentar ansehen
01.05.2012 21:29 Uhr von kingoftf
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Ein: Ehepaar erwartet Nachwuchs und erkundigt sich beim Arzt, wie es mit dem Sex während der Schwangerschaft aussieht. Der Arzt erklärt:
"Im ersten Drittel können sie es ganz normal angehen, im zweiten Drittel sollten sie zur Hundestellung übergehen und im letzten Drittel dann nur noch die Wolfsstellung tätigen."
Der Mann irritiert: "Die Wolfsstellung?"
Darauf der Arzt: "Ja, sie legen sich neben das Loch und heulen..."
Kommentar ansehen
01.05.2012 22:25 Uhr von Air0r
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Autorenraten: Treffer: Crushial, denkst du wirlich, es gibt noch mehr Leute die genau so d...fehlinformiert sind wie du und denken, Sex würde die Geburt auslösen?
Kommentar ansehen
02.05.2012 00:34 Uhr von 1234321
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2012 08:56 Uhr von Seb916
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geburteinleiten: ist vielleicht auch etwas weit her geholt und zu brachial gedacht.
Laut unserer Hebamme soll der Geschlechtsverkehr gegen Ende der Schwangerschaft lediglich den Muttermund etwas weicher werden lassen (also das Sperma des Mannes), so dass sich dieser leichter öffnen kann.

Ist ja auch egal ob es hilft oder nicht - so lange es beiden Spaß macht, warum nicht :-)
Kommentar ansehen
02.05.2012 11:12 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na tolle Wurst: Denkt sich bestimmt das Kind, wenns den Dödel vom Papa als erstes überhaupt sieht...
Kommentar ansehen
02.05.2012 13:46 Uhr von xenonatal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Plötsinn: "Jedoch wird darauf hingewiesen, dass im Sperma des Mannes wehenfördernde Hormone enthalten sind. Diese sind jedoch so gering, dass dadurch keine echten Wehen entstehen."

Natürlich lösen die Hormone nicht irgendwann einfach Wehen aus. Aber wenn die Schwangerschaft in der richtigen (End)Phase ist werden sie die Wehen fördern, wie die Bezeichnung ja verrät. Sonst wüde die Natur wohl kaum diese Hormone bereitstellen!
Kommentar ansehen
02.05.2012 14:47 Uhr von Bailey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin nun in der 40 SSW und bekomme auch von allen Seiten gesagt, "Sex leitet die Geburt ein" und was die Leute dabei schon alles erlebt haben... da ging es teilweise 2 Stunden später sofort los.... *Kopfschüttel*

Also wenn das Kind raus will, dann will es raus und wenn nicht, dann nicht. Ich versuche im Moment auch alles, dass es mal voran geht, aber die Madame möchte nicht und da bringt auch tägliches Baden, Sex und ganz viel Zimt essen nichts. Ich für meinen Teil finde Sex mit dem dicken Bauch auch echt nicht mehr angenehm und mal davon abgesehen bewegt sich das Baby im Bauch und das kann schon ein ganz schöner Lustkiller sein. Ich für meinen Teil brauche es nicht aber das muss jeder selbst wissen.

Aber als werdende Mami im Endstadium hält man sich an jedem kleinen Strohhalm fest, der einem die Hoffnung macht, dass es bald los geht ;-)
Kommentar ansehen
02.05.2012 21:51 Uhr von aquilax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spitfire: ja was hast du wohl so gedacht , als dein papas dödel angeklopft hat?
Kommentar ansehen
02.05.2012 21:56 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aquilax: keine Ahnung. Kann ich mich nich dran erinnern. Schon zu lange her ;P
Kommentar ansehen
03.05.2012 08:39 Uhr von Seb916
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat allerdings auch einen Vorteil: man kann sich besser ständig anhören wie toll ja Sex für die Geburt sein soll als all diese Geschichten über Horror-Geburten die jeder auspackt kurz vor der Entbindung :-)
Da kennt irgendwie jeder eine noch schlimmere Geschichte und natürlich müssen die alle 2 Tage vor Entbindung erzählt werden....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?