01.05.12 20:01 Uhr
 68
 

Fußball: Roy Hodgson überraschend neuer englischer Nationaltrainer

Er stand bereits den Nationalteams der Schweiz (1992 bis 1995), der Vereinigten Arabischen Emirate (2002 bis 2004) und von Finnland (2006 bis 2007) vor, nun soll Roy Hodgson die englische Auswahl als Nachfolger von Fabio Capello trainieren. Dies teilte der Fußball-Verband FA mit.

Zur Überraschung der Fußballfans auf der Insel, denn eigentlich sollte diesen Job Harry Redknapp bekommen. Warum die Wahl letztlich auf Hodgson fiel, darüber kann nur spekuliert werden: War es die wohl zwölf Millionen Euro schwere Ablöse für Redknapp, der noch in Tottenham unter Vertrag steht?

Am 26. Mai wird der neue Nationaltrainer erstmals bei einem Spiel der "Three Lions" auf der Bank sitzen. Gegner ist dann in einem EM-Vorbereitungsspiel Norwegen. Neben seinem Engagement für das Nationalteam wird Hodgson aber auch bis zum Saisonende Trainer von West Bromwich Albion bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mamuero
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Überraschung, Nationaltrainer, Roy Hodgson
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2012 20:01 Uhr von mamuero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Statt nach dem Theater um Fabio Capello Ruhe in das Nationalteam zu bringen, heizt der Verband die Stimmung weiter an. Ist die Frage, ob das Team daraus Kapital schöpfen kann und es allen "Experten" bei der EM zeigen will...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?