01.05.12 19:14 Uhr
 120
 

Recklinghausen: Ruhrfestspiele 2012 wurden eröffnet

Knapp 100.000 Besucher waren zugegen als in Recklinghausen die traditionellen Ruhrfestspiele eröffnet wurden. Das Motto der Festspiele lautet "Im Osten was Neues".

Auf dem Programm stehen Werke großer russischer Dramatiker. Am dritten Mai soll die Komödie "Der Revisor" von Gogol als Eröffnungspremiere zu sehen sein. In Szene gesetzt hat das Stück der Intendant Frank Hoffmann. Eine Hauptrolle spielt der "Tatort Kommissar" Bernd Michael Lade aus Leipzig.

Geplant sind 80 Produktionen. Darunter Werke wie Tolstois "Krieg und Frieden" sowie auch "Der Kirschgarten" und "Die Möwe". Beides Werke von Anton Tschechow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Theater, Recklinghausen, Ruhrfestspiele
Quelle: www.gea.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben
Hamburg: Erstes Konzert in der Elbphilharmonie geglückt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt: An die 35 Rumänen hausen in Bretterbuden aus Sperrmüll
Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht genehme Medien vom Fraktionskongress aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?