01.05.12 18:31 Uhr
 56
 

New York Knicks: Amar´e Stoudemire verletzt sich nach dem Spiel

Zweites Play-Off-Spiel, zweite Niederlage: Die New York Knicks stehen in der NBA-Finalrunde vor dem Aus. Nach der Auswärtsniederlage in Miami folgte auch in der American Airlines Arena eine deutliche 94:104-Niederlage.

Verzichten müssen die New Yorker im dritten Spiel zudem vielleicht auch auf Amar´e Stoudemire. Der Knicks-Forward lieferte zwar ein passables Spiel ab und erzielte 18 Punkte, bekam nach dem Match aber auch einen Wutanfall.

In der Umkleidekabine schlug Stoudemire mit der linken Hand auf die Glasabdeckung eines Feuerlöschers. Der 29-Jährige zog sich dabei einen tiefen Schnitt zu und musste mit Bandage und Schlinge die Arena verlassen. "Ich bin so wütend auf mich selbst", twitterte Stoudemire anschließend.