01.05.12 18:31 Uhr
 57
 

New York Knicks: Amar´e Stoudemire verletzt sich nach dem Spiel

Zweites Play-Off-Spiel, zweite Niederlage: Die New York Knicks stehen in der NBA-Finalrunde vor dem Aus. Nach der Auswärtsniederlage in Miami folgte auch in der American Airlines Arena eine deutliche 94:104-Niederlage.

Verzichten müssen die New Yorker im dritten Spiel zudem vielleicht auch auf Amar´e Stoudemire. Der Knicks-Forward lieferte zwar ein passables Spiel ab und erzielte 18 Punkte, bekam nach dem Match aber auch einen Wutanfall.

In der Umkleidekabine schlug Stoudemire mit der linken Hand auf die Glasabdeckung eines Feuerlöschers. Der 29-Jährige zog sich dabei einen tiefen Schnitt zu und musste mit Bandage und Schlinge die Arena verlassen. "Ich bin so wütend auf mich selbst", twitterte Stoudemire anschließend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mamuero
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Star, New York, NBA, Posse, Wutanfall, New York Knicks
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2012 18:31 Uhr von mamuero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doppeltes Pech für die Knicks: Als Profisportler sollte man zwar durchaus motiviert sein, aber sich auch unter Kontrolle haben. Wenigstens hat es Stoudemire mit seinem Wutausbruch noch in die Kabine geschafft. Ansonsten wäre die Diskussion um "schlechtes Vorbild" wieder los gegangen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?