01.05.12 10:33 Uhr
 380
 

USA: Hund wurde von alkoholisierter Frau gebissen - Anzeige wegen Tierquälerei

Eine alkoholisierte 19-jährige Frau hatte eine Auseinandersetzung mit ihrer Mutter. Im Verlauf dieses Streits biss sie ihren eigenen Hund mehrmals. Die Bulldogge hatte drei Bisswunden im Rücken. Die Mutter der Frau wurde auch von der Täterin geschlagen.

Die rabiate Täterin wurde jetzt wegen Tierquälerei, häuslicher Gewalt und illegalen Alkoholkonsum angeklagt.

"Die Bulldogge hat zurückgebissen, um sich zu verteidigen", sagte der Polizist Mike Smith. Der Hund wurde aber nicht angeklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Hund, Alkohol, Anzeige, Biss, Tierquälerei
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2012 10:38 Uhr von JediKnightDE
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da gibts nur eines Maulkorb... Oder sogar einschläfern lassen.
Gleiches Recht für alle! :)
Kommentar ansehen
01.05.2012 17:23 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frau: einschläfern.
Kommentar ansehen
19.05.2012 09:13 Uhr von Adina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hirnamoebe: das hab ich auch gedacht - das arme tier.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?