01.05.12 10:21 Uhr
 883
 

Preissteigerungen übertreffen Tariflohnanstieg

Am Anfang dieses Jahres stiegen die durchschnittlichen Löhne langsamer als die Preisanpassungen. Im Januar wuchs der Monatstariflohn um zwei Prozent, die Inflationsrate lag um 0,1 Prozent höher. Einen Reallohnzuwachs gab es mit 0,1 Prozent zuletzt im Juli des Jahres 2010.

In der Privatwirtschaft stiegen die Tariflöhne stärker (ein Plus von 2,6 Prozent). In Gesundheits- und Sozialberufen oder etwa in der öffentlichen Verwaltung betrug der Lohnzuwachs nur 0,9 Prozent.

Die bisherigen Tarifabschlüsse geben Grund zum Optimismus. So erhalten die Mitarbeiter vom Bund sowie der Kommunen binnen zwei Jahren 6,3 Prozent mehr Lohn. Mitarbeiter der Deutschen Post erhalten seit Monatsanfang sogar vier Prozent mehr. Bei der Lufthansa gibt es 3,5 Prozent mehr Geld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lohnerhöhung, Preissteigerung, Reallohn, Tariflohn
Quelle: de.reuters.com