01.05.12 09:40 Uhr
 554
 

Deutsche steigern kontinuierlich ihre Produktivität

Die von Arbeitnehmern in Deutschland erbrachte Wirtschaftsleistung ist in den letzten 20 Jahren deutlich angestiegen. Zwischen 1991 und 2011 stieg diese um 22,7 Prozent. Gleichzeitig stiegen die Lohnkosten mehr als doppelt so hoch an: Um fast 50 Prozent.

Die Arbeitsproduktivität pro Stunde wuchs im gleichen Zeitraum um knapp 35 Prozent. Eine Arbeitsstunde kostete 63,4 Prozent mehr.

Unterdessen hat die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern nachgelassen. Diese bewegt sich aber weiterhin auf hohem Niveau. Eine Ursache ist, so die Bundesagentur für Arbeit, die wirtschaftliche Lage in Deutschland, welche "grundsätzlich gut" sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsche, Erhöhung, Statistik, Produktivität, Wirtschaftsleistung
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!