01.05.12 09:16 Uhr
 7.359
 

Boxen: K.O.-Foto des Jahres zeigt Faustaufprall im Gesicht von Tony Pietrantonio

Ein bekanntes Boulevardblatt veröffentlichte nun das Box-Foto des Jahres. Darauf ist Tony Pietrantonio im Kampf gegen Lavarn Harvell zu sehen.

Pietrantoni erwischte in der dritten Runde Harvells Faust so sehr, dass sich sein Gesicht verzog. Noch bevor er mit dem Kopf auf dem Boden schlug, war er bewusstlos.

Glücklicherweise erholte sich Pietrantoni nach dem Kampf schnell wieder. Der Fight fand am vergangenen Samstag in Atlantic City statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Foto, Gesicht, Boxen, Runde, Zone
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2012 11:42 Uhr von betonstutze
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Einfach nur looooooooooooooooooooooooooooooooooool
Kommentar ansehen
01.05.2012 14:03 Uhr von Mensahib
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
das war genau wie damals, als ich deine Freunde fertig gemacht habe...
Der eine meinte, ich hätte hier voll abgeschmatzt, aber das is quatsch.. Ich hab dem dann erstmal schön mit der Faust, warte, ich steh mal kurz auf...

BAM... und dann Vollgas

:P
Kommentar ansehen
01.05.2012 18:31 Uhr von Prrrrinz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BAMM! JUNGE !....
Kommentar ansehen
02.05.2012 07:54 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ieeeh: Is der hässlich ^^
Kommentar ansehen
02.05.2012 08:57 Uhr von diezeeL
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
BOOM ... HEADSHOT!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?