01.05.12 06:36 Uhr
 346
 

Das wurde aus den "Backstreet Boys"

Als "Backstreet Boys" feierten sie in den 90ern große Erfolge. Die Boygroup verkaufte über 130 Millionen Platten. Nach Brian Littrell (37), Howie Dorough (38) und Kevin Richardson (40) bekommt nun auch Alexander James McLean (34), besser bekannt als A.J., Nachwuchs.

Alle außer Nick Carter (31) sind bereits verheiratet. Howie Dorough ist der Musik treu geblieben und unterstützt mit der "Dorough Lupus Foundation" die Erforschung der Krankheit Lupus. Kevin Richardson wurde Schauspieler ("Love Takes Wing", "The Casserole Club").

Nick Carter verlor Anfang des Jahres seine jüngere Schwester Leslie wohl aufgrund einer Überdosis Medikamente. Gemeinsam mit den "New Kids On The Block" treten die "Backstreet Boys" im Rahmen einer Europa-Tournee am 7. Mai in Berlin auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nachwuchs, Backstreet Boys, Nick Carter, Brian Littrell
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?