30.04.12 21:29 Uhr
 348
 

Fußball: Oliver Bierhoff macht Michael Ballack finales DFB-Abschieds-Angebot

Michael Ballack lehnte ein Abschieds-Spiel in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ab, nachdem Bundestrainer Joachim Löw ihn aus dem Team schmiss. Da Ballack das Abschiedsspiel nicht wollte, bot man ihm eine Alternative für einen würdigen Abschied an (ShortNews berichtete).

Nun meldete sich Nationalmannschafts-Teammanager Oliver Bierhoff zu Wort und machte Ballack nochmals ein Angebot, einen finalen DFB-Abschied zu feiern. Die Bedingung sei jedoch, dass Ballack den ersten Schritt mache und auf Joachim Löw zugehe. Es sei das letzte Angebot in Richtung Ballack.

"Einen letzten Einsatz in der Nationalmannschaft bei einem Länderspiel hat er abgesagt, und den wird es daher auch nicht mehr geben. Aber wir stehen zu unserem Angebot, ihn im Kreise der Nationalmannschaft stilvoll zu verabschieden", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Angebot, Michael Ballack, Oliver Bierhoff
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 22:35 Uhr von Dc06
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
An der Stelle: von Ballack würde ich auf ein "Abschiedsspiel" auch pfeifen. Man kann von Ballack halten was man will, aber wie er aus der N11 ausgebootet wurde war eine Frechheit.
Kommentar ansehen
01.05.2012 16:31 Uhr von Dc06
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Feingeist: Ballack war in den letzten Jahren maßgeblich an den Erfolgen der deutschen Nationalmannschaft beteiligt. Ich möchte da nur mal an die WM 2002, 2006 und EM 2008 erinnern. Seine Leistungen vor seiner Verletzung 2010 waren auch alles andere als schlecht. Er hat sich immerhin zurück in die Startelf von Chelsea gespielt. Dann kam leider seine Verletzung und ab dem Moment wurde er einfach aus der N11 "gebootet". Wie das Ganze damals abgelaufen ist war einfach unwürdig. Dafür hat Ballack zuviel für die Nationalelf geleistet.

[ nachträglich editiert von Dc06 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?