30.04.12 21:24 Uhr
 1.083
 

Wrestling legal und kostenlos im Internet

Normalerweise sind kostenlose Streams von Wrestlingshows im Internet illegal, doch die Berliner Wrestlingorganisation GWF (German Wrestling Federation) geht einen anderen Weg. Sie bieten ab sofort ihre Shows legal und umsonst im Internet an.

So zeigt man ab sofort die Kämpfe der eigenen Veranstaltungen auf YouTube. In diesen Kämpfen sieht man dann Wrestler wie Pascal Spalter, Ivan Kiev, Ahmed Chaer oder Robert Kaiser. Zu Beginn bietet man den Kampf Tarkan Aslan & Lucky Kid vs Zero’ Samurai & Ilja Dragunov vs Reman & Christian an.

Mit den Kämpfen im Internet, stellt man sich völlig anders auf, als das große Vorbild die WWE. Diese geht rigoros gegen illegale Streams vor. Deren PPVs und Wochenshows werden regelmäßig im Internet verbotenerweiße gestreamt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Internet, YouTube, Wrestling, WWE, Streamingvideo
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 21:51 Uhr von spencinator78
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Haben: wir nun die Werbetrommel genug gerührt? ^^
Kommentar ansehen