30.04.12 19:30 Uhr
 193
 

Streit um die Tagesschau-App soll vor Gericht weitergehen

Die Klage des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger gegen die Tagesschau-App für Mobiltelefone soll am Landgericht in Köln weitergeführt werden. Im letzten Jahr wollte dieses die Streitparteien noch zu einer außergerichtlichen Einigung bewegen. Der BDVZ hat sich aus Gesprächen aber ausgeklinkt.

Die Verhandlungen zwischen den öffentlich-rechtlichen Sendern und der BDZV sollten auch grundsätzliche Spielregeln über das Online-Angebot der Sender klären, ohne jedoch zu einer rechtsverbindlichen Regelung zu kommen.

Die Klage der BDZV gegen die Tagesschau-App "gegen die umfangreichen Textinhalte der Tagesschau-App" soll nun fortgesetzt werden. Die ARD gab sich allerdings nach wie vor gesprächs- und verhandlungsbereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Streit, App, Tagesschau, Verleger
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
</