30.04.12 18:16 Uhr
 79
 

Kaiserslautern: Autofahrer fuhr in Betonmauer

In der vergangenen Sonntagnacht war ein Autofahrer viel zu schnell in Kaiserslautern an der Einmündung zur Weilerbacher Straße unterwegs gewesen.

Aufgrund der hohen Geschwindigkeit konnte der Fahrer des VW Golf Kombis nicht mehr abbiegen und fuhr direkt über eine Mauer in einen Zaun.

Das Auto erlitt bei dem Aufprall einen Totalschaden. Der Fahrer ließ sein Wagen stehen und verließ die Unfallstelle zu Fuß. Nach ihm sucht nun die Polizei.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Kaiserslautern, Geschwindigkeit, Mauer
Quelle: www.polizei.rlp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 21:11 Uhr von Blutfaust2010
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: so ist das in der Pfalz. Wenn man seit Generationen Bruder mit Schwester verheiratet, dann kann so etwas dabei raus kommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schalke 04 - Ralf Fährmann fühlt sich benachteiligt
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?