30.04.12 18:16 Uhr
 76
 

Kaiserslautern: Autofahrer fuhr in Betonmauer

In der vergangenen Sonntagnacht war ein Autofahrer viel zu schnell in Kaiserslautern an der Einmündung zur Weilerbacher Straße unterwegs gewesen.

Aufgrund der hohen Geschwindigkeit konnte der Fahrer des VW Golf Kombis nicht mehr abbiegen und fuhr direkt über eine Mauer in einen Zaun.

Das Auto erlitt bei dem Aufprall einen Totalschaden. Der Fahrer ließ sein Wagen stehen und verließ die Unfallstelle zu Fuß. Nach ihm sucht nun die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Kaiserslautern, Geschwindigkeit, Mauer
Quelle: www.polizei.rlp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 21:11 Uhr von Blutfaust2010
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: so ist das in der Pfalz. Wenn man seit Generationen Bruder mit Schwester verheiratet, dann kann so etwas dabei raus kommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN