30.04.12 17:10 Uhr
 172
 

Amerika: Barack Obama nutzt Osama bin Ladens Tod für Wahlkampf

In einem neuen Wahlkampfspot wird nun Barack Obamas damalige Entscheidung gefeiert, Osama bin Laden zu töten. Zudem wird Mitt Romney Widerstand gegen die Terroristenjagd kritisiert.

Der Spot behauptet, dass Bin Laden noch am Leben wäre, wenn Romney zu dem Zeitpunkt Präsident der USA gewesen wäre.

Damals stürmten Elitesoldaten, auf Anweisung des Präsidenten, den Unterschlupf Bin Ladens und töteten ihn. Diese Aktion gehört zu den größten Erfolgen in Obamas Amtszeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haggart
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Barack Obama, Amerika, Wahlkampf, Osama bin Laden
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 17:48 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tja: passiert.
bush hat mit dem krieg gegen osama gewonnen.
das will obama natürlich auch...
Kommentar ansehen
01.05.2012 10:02 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder einmal: beginnt das große schauspiel ,wie dumm hat die amerikanische regierung ihr vok gemacht..
wieviel von den verblödungstaktiken haben gezogen ?
Kommentar ansehen
01.05.2012 13:49 Uhr von NRT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@str8fromthaNebula: "wieviel von den verblödungstaktiken haben gezogen ? "
scheinbar so ziemlich alle...
Aber wen wurdert es wenn man als nationales Sicherheitsrisiko eingestuft wird wenn man anderslautende Äußerungen zu 9/11 macht als im offiziellen Commission-Report dargestellt wird...

peace, NRT
Kommentar ansehen
03.07.2012 13:48 Uhr von m.a.i.s.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun: Bush hat die Jagd auf Bin Laden eröffnet, Obama hat in seinem ersten Wahlkampf versprochen ihn zur Strecke zu bringen (ein Wahlversprechen das er unzweifelhaft gehalten hat) und ganz ehrlich, zeigt mir einen Politiker, der aus so etwas kein Kapital für seinen nächsten Wahlkampf schlagen würde.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?