30.04.12 17:08 Uhr
 88
 

Fußball/2. Bundesliga: Geldstrafen gegen Hansa Rostock und Steffen Heidrich

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat jetzt gegen Hansa Rostock und Steffen Heidrich, Sportdirektor bei Erzgebirge Aue, Geldstrafen verhängt.

Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock muss 6.000 Euro berappen. Grund dafür ist "mangelnder Schutz des Schiedsrichter-Assistenten und des Gegners".

Steffen Heidrich hingegen kommt mit einer Geldstrafe von 1.000 Euro davon. Ihm wurde unsportliches Verhalten vorgeworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Strafe, Rostock, Hansa Rostock
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?