30.04.12 16:24 Uhr
 130
 

Ägypten: Muslimbrüder werden Minister

Die Muslimbrüder in Ägypten werden mehrere Ministerposten einnehmen. Der Militärrat des Landes hat vor, so die Nachrichtenseite al-Ahram, die Muslimbrüder im Zuge einer Kabinettsumbildung zu integrieren.

Die Muslimbrüder bilden die stärkste Fraktion im Parlament. Mehr als zwei Drittel aller Abgeordneten kommen von ihnen.

Die Muslimbrüder fordern das Ende der aktuelle Regierung unter Kamal al-Gansouri. Dieser wurde im November vom Militärrat ernannt. Des Weiteren wollen die Muslimbrüder eine Koalitionsregierung.


WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Minister, Posten, Muslimbrüder
Quelle: de.reuters.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 16:25 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wäre es bei der Revolution um Freiheit gegangen stände da jetzt "hingerichtet" statt "Minister"...

Islamische Republik Ägypten/Tunesien; Islamistisches, zefallenes Libyen; Kriegsschauplatz Syrien..

"Die Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte" (Marx) gilt hier nicht, hier sind sie der Motorschaden beim Bergauffahren...

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
30.04.2012 16:29 Uhr von sicness66
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
das freut Israel ja mal richtig...
Kommentar ansehen
30.04.2012 17:51 Uhr von memo81
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die armen jungen Leute, die: die Hoffnung nicht aufgeben wollten... Das wurde schön so eingefädelt, damit der Westen bloß nicht das Maul aufreisst und sagen wird,
`seht ihr, eine Revolution bringt garnichts´
UND
` so sieht es aus, wenn der (tolle) Westen sich aus solchen Angelegenheiten raushält` ABER

Lasst euch nicht täuschen von diesem gefährlichen Schmierentheater!
Kommentar ansehen
30.04.2012 19:32 Uhr von Reape®
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und wie: es aussieht, wird dsa camp david abkommen auch annuliert. mal schauen wo es hinführt ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?