30.04.12 15:17 Uhr
 174
 

Unter 90.000 Euro für Elektro-Sportler von Infiniti mit Lotus-Basis?

So wie es aussieht, könnte die sportliche Elektro-Flunder von Infiniti - der Emerg-E - durchaus den Sprung in die Serienfertigung schaffen. Und zwar unproblematischer als erwartet.

Denn erste Quellen wollen wissen, dass sich der Emerg-E die Basis mit dem Lotus Evora teilt. Da auch der als Range Extender eingesetzte Benziner von den Briten kommt, scheint eine Serienfertigung durchaus realistisch.

Ein Preis von umgerechnet rund 87.000 Euro kursiert im Internet. Dafür bekäme man einen in vier Sekunden auf 100 km/h beschleunigenden Sportwagen, der bis zu 50 Kilometer rein elektrisch fahren kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Sportwagen, Basis, Lotus, Infiniti
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 21:45 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach: nur eine geile Kiste!
Auch wenn sich unsereins diese Flunder nie leisten kann, würde es meine Augen schon erfreuen, dem auf der Strasse zu begegnen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?