30.04.12 15:17 Uhr
 176
 

Unter 90.000 Euro für Elektro-Sportler von Infiniti mit Lotus-Basis?

So wie es aussieht, könnte die sportliche Elektro-Flunder von Infiniti - der Emerg-E - durchaus den Sprung in die Serienfertigung schaffen. Und zwar unproblematischer als erwartet.

Denn erste Quellen wollen wissen, dass sich der Emerg-E die Basis mit dem Lotus Evora teilt. Da auch der als Range Extender eingesetzte Benziner von den Briten kommt, scheint eine Serienfertigung durchaus realistisch.

Ein Preis von umgerechnet rund 87.000 Euro kursiert im Internet. Dafür bekäme man einen in vier Sekunden auf 100 km/h beschleunigenden Sportwagen, der bis zu 50 Kilometer rein elektrisch fahren kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Sportwagen, Basis, Lotus, Infiniti
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig
Alternativplan zu Verkauf: Opel könnte reine Elektromarke werden