30.04.12 14:49 Uhr
 133
 

Bad Essen: 55-jähriger Mofafahrer mit über drei Promille angehalten

Am gestrigen Sonntag stürzte im niedersächsischen Bad Essen im Landkreis Osnabrück ein 55-jähriger Mofafahrer. Zeugen des Geschehens halfen dem Mann. Er ließ sich aber nicht davon abhalten, weiterzufahren.

Kurze Zeit später stürzte der Mann erneut. Die hinzugerufene Polizei stellte bei einem Alkoholtest fest, dass der 55-Jährige stark unter Alkoholeinfluss stand. Der Test ergab einen Wert von 3,4 Promille.

Der Führerschein wurde ihm abgenommen und sein Mofa sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haggart
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Promille, Alkohol am Steuer, Mofafahrer
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 14:57 Uhr von Haggart
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
By the way: Ich hatte eigentlich Bad Essen extra nicht mit reingeschrieben, da das eh keine sau kennt ^^
Kommentar ansehen
30.04.2012 15:17 Uhr von zensus1999
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
och herr röhrich: einer geht doch noch

na gut frau hansen aber nuuurrrr noch einen

[ nachträglich editiert von zensus1999 ]
Kommentar ansehen
30.04.2012 16:01 Uhr von GhostFace14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt: Der Mann kann froh sein das nichts schlimmer passiert ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?