30.04.12 14:18 Uhr
 311
 

Ravensburg: Betrunkener Autofahrer fährt Autogasanlage um - diese explodiert

Am vergangenen Samstag in den frühen Morgenstunden verlor ein alkoholisierter Autofahrer im baden-württembergischen Ravensburg die Kontrolle über sein Auto und raste in eine Tankstelle.

Dabei fuhr er in eine Autogaszapfsäule. Diese löste sich aus der Verankerung und es gab eine erste Detonation. Als sich der betrunkenen 21-Jährige aus seinem Auto entfernt hatte, gab es eine erneute Explosion.

Das Tankstellengelände fing Feuer. Der Sachschaden beläuft sich auf 500.000 Euro.