30.04.12 13:55 Uhr
 218
 

"Keep calm and carry on": Britische Kriegsdurchhalteparole erlebt globalen Boom

Falls die Nationalsozialisten es im Zweiten Weltkrieg schaffen würden, Großbritannien zu besetzen, wurde eine Parole herausgegeben: "Keep calm und carry on" (Bleibt ruhig und macht weiter).

Noch heute ist der Slogan in England aktuell wie eh und je: Auf Tassen, T-Shirts, Taschen usw. verkauft er sich prächtig und hat auch weltweit einen Siegeszug angetreten.

"Es ist eine leise, ruhige, autoritäre, unverblümte Stimme der Vernunft. Dieser Spruch vermittelt, dass es jemanden gibt, der weiß, was los ist und dass alles gut werden wird", erklärt Sozialpsychologe Lesley Price den Hype um den Spruch, der zu mehr Gelassenheit aufruft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Boom, Spruch, Parole
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?