30.04.12 13:44 Uhr
 374
 

England: Frettchen greift Kleinkind in Babywagen an

Eine 21-jährige englische Mutter erlitt einen riesigen Schock, als plötzlich ein Frettchen in den Babywagen sprang und ihr Kind angriff.

Das kleine Mädchen, in dessen Finger sich das Tier verbissen hatte, schrie vor Schmerzen und zum Glück eilten zwei Feuerwehrmänner herbei, die das Kind retteten.

Der britische Tierschutzverein sagte, dass das Kleinkind großes Glück hatte: "Jeder weiß, dass Frettchen messerscharfe Zähne haben und sich gerne festklammern."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Angriff, Biss, Kleinkind, Kinderwagen, Frettchen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 21:56 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schon: wieder in England! Machen die da was falsch oder warum kommen von dort so beängstigende Nachrichten?

Jetzt springen noch die Frettchen aus dem Busch, bald Wölfe oder Bären ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?